Lemgo: Schuhstraße wird gesperrt

Lemgo. Die Arbeiten für den Ausbau der Schuhstraße schreiten weiter voran. Im Zuge dessen wird der Abschnitt vom Freien Hof bis zur Regenstorstraße ab Montag, 9. Januar, gesperrt. Es ist keine Durchfahrt für Autos oder Fahrräder möglich. Der Freie Hof wird dadurch zur Sackgasse.
Die Anliegerinnen und Anlieger können aufgrund der Arbeiten nicht an der Straße parken. Als Ausweichparkplätze stehen ihnen Bleiche und Regenstorplatz zur Verfügung. Die Sperrung der Schuhstraße zwischen Breiter Straße und Freiem Hof bleibt weiterhin bestehen. Umleitungen sind ab der Kreuzung Sieben Linden und der Einfahrt in die Stiftstraße ausgeschildert.