Lippe: Notdienstapotheken helfen rund um die Uhr weiter

Dörentrup. Ob an Heiligabend oder am Neujahrsmorgen – wer an den Feiertagen dringend ein Arzneimittel benötigt, bekommt es in einer Notdienstapotheke. „Die Dienstbereitschaft dauert grundsätzlich 24 Stunden – immer von 9:00 Uhr morgens bis um 9:00 Uhr am Folgetag“, erklärt Apothekerin Kathrin Bauerrichter, Sprecherin der Apothekerschaft im Altkreis Lemgo.
Daheim lässt sich die nächstgelegene Notdienstapotheke bequem im Internet finden oder mithilfe der kostenlosen Festnetznummer 0800 00 22 8 33 suchen. Viele regionale Tageszeitungen berichten im Lokal- oder Serviceteil über den Apothekennotdienst vor Ort. „Wer gerade unterwegs ist, kann auch einfach an einer beliebigen Apotheke anhalten“, so Bauerrichter, „denn jede Apotheke weist per Aushang auf die nächstgelegenen Notdienstapotheken hin – und zwar vom jeweiligen Standort aus betrachtet.“ Bundesweit nehmen fast 20.000 Patienten jede Nacht den Apothekennotdienst in Anspruch.
Auch angesichts der aktuellen Lieferengpässe bei bestimmten Präparaten täten die Apothekenteams weiterhin ihr Möglichstes, um die Patientinnen und Patienten dennoch zu versorgen – und das auch im Nacht- und Notdienst an den Feiertagen, betont Kathrin Bauerrichter.