Neue Website des Abfallwirtschaftsverbandes Lippe

Lippe Wann wird die gelbe Tonne abgeholt, was gehört in den Hausmüll und wo gibt es Abgabestellen. Die Antworten auf diese Fragen finden sich nun auf der neuen einheitlichen Website des Abfallwirtschafsverbandes Lippe. Die Seite soll für mehr Struktur und einen einfachen Überblick sorgen. „Bisher wurde die Abfallwirtschaft in Lippe über drei voneinander unabhängige Internetauftritte präsentiert. Das führte dazu, dass Informationen mitunter doppelt vorhanden waren oder Bürger nach Auskünften in mehreren Medien suchen mussten“, erklärt Dr. Ute Röder, Geschäftsleiterin des Abfallwirtschaftsverbandes Lippe. „Die neue Seite ist zudem der Auftakt den Aufritt des Verbandes nach außen zu stärken.“

Thema Abfall an einer Stelle bündeln

Die Aufgabe der Abfallentsorgung im Kreis Lippe wird vom Abfallwirtschaftsverband Lippe (AWV) wahrgenommen. Die Tochter des Verbandes, die Abfallbeseitigungs-GmbH (ABG) in der sich alle lippischen Kommunen und der Kreis zusammengeschlossen haben, kümmert sich um die Nachsorge der lippischen Deponien sowie um den Betrieb der Wertstoffhöfe. Für die operative Umsetzung der Entsorgungsaufgaben wurde die Gesellschaft für Abfallentsorgung Lippe mbH (GAL) gegründet. Der Verband und die Gesellschaften hatten jeweils einen veralteten Internetauftritt, der nun modernisiert wurde. Die Geschäftsführer Ulrich Frohmann (ABG), Ulrich Schlotthauer (GAL) und Thorsten Aust (ABG, GAL) betonen, dass der Grundgedanke dabei gewesen sei, dass Thema Abfall und die Informationen über Abfuhr, Sortierung und Beratung an einer Stelle zu bündeln, umfassend darzustellen und auch mit den kommunalen Informationen zu vernetzen.
Umgesetzt wurde die neue Seite gemeinsam mit der Werbeagentur k-konzept. Die Agentur unterstützt bereits seit über 20 Jahren Kunden aus Industrie, Wirtschaft oder kommunale Auftraggeber bei der Gestaltung ihrer Auftritte. „Unser Ziel war es, durch ein freundliches Design, eine klare Sprache und eine übersichtliche Struktur auf die Menschen zuzugehen, die sich schnell zum Thema Abfall informieren wollen. Auch die Anpassung auf mobile Endgeräte ist heutzutage eine Grundvoraussetzung, um eine Website gut nutzbar zu machen und ansprechend darzustellen“, so Sascha Strohmeier, Webdesigner bei k-konzept. „Die Zusammenarbeit hat uns sehr viel Spaß gemacht und auf das gemeinsame Ergebnis sind wir stolz.“
Der neue Internetauftritt ist unter abfall lippe zu finden. Bei Fragen oder Anregungen zur Webseite steht Annette Büscher-Werner unter der a.buescher-werner@kreis-lippe.de oder 05231 62-6490 zur Verfügung.