Rotarier bieten „Original-Kläschen-Glühwein“ an

Die Rotarier verkaufen in der Vorweihnachtszeit ihren Original-Kläschen-Glühwein auf dem Marktplatz in Flaschen. V. l.: Juri Gajtukiew, Rabea Kruel, Jörg Ehlebracht und Thorsten Engelhardt.

Lemgo. Die örtlichen Lemgoer Rotary Clubs Sternberg, Hanse und Lemgo unterstützen traditionell hilfsbedürftige Menschen. Mit einer gemeinsamen ehrenamtlichen Aktion organisierten die drei Clubs zum dritten Mal den vorweihnachtlichen Verkauf ihres “Original-Kläschen-Glühweines” in Flaschen. In diesem Jahr werden 2400 Flaschen mit einem Liter Inhalt für 5 Euro angeboten. Für den guten Zweck kommen davon jeweils 2 Euro dem Lemgoer Kinderschutzbund zugute. Dabei stehen aktuell die Flüchtlingskinder im Fokus, die aus den Verkaufserlösen mit Winterbekleidung sowie Schulstartersets ausgestattet werden sollen.
Abgefüllt wurde der Glühwein von Juri Gajtukiew, dem Geschäftsführer der Lemgoer Spirituosenmanufaktur Schöttker. Der hochwertige Sternthaler-Glühwein aus Nürnberg ist mit Anis, Nelke, Kardamom, Zimt und etwas Zucker veredelt. Das eigens hierfür gestaltete Etikett zeigt die Lemgoer Marktplatz-Szenerie. Es wurde vom Lemgoer Künstler und Werbefachmann Eckhard Siekmann gestaltet.
Wer beim Weihnachtseinkauf in Lemgo Geschenke für die Liebsten aussucht und gleich nebenbei oder gezielt noch etwas Gutes mit dem Erwerb des Weihnachtsgetränkes bewirken möchte, wird bei diesen Verkaufsstellen fündig: Spirituosen Manufaktur Schöttker, Ratsapotheke, Kanzlei am Wall, Spielwaren Niehaus, Leopold-Apotheke, Brillen Kuhlmann, CTS Reisen, Dachdeckermeister Raabe, SchmuckLeben, Weihnachtszimmer, Lemgo Marketing, Tanzschule Hey, Autohaus Liebrecht sowie in der Bäckerei Dickewied. Erstmalig ist auch der Handarbeitsladen Garngeflüster in der Langen Straße in Detmold mit dabei.