Spenden an die Schlossmäuse in Lemgo

V. l. Ursula Rohloff, Elsbeth Heym, Detlev Niehaus und Maren Siems-Buhrmann.

Spiel & Freizeit Niehaus unterstützt Gemeinnütziges –

Lemgo. Im Oktober dieses Jahres hatte das Traditionsunternehmen Spiel & Freizeit Niehaus sein 125-jähriges Firmenjubliläum gefeiert. Detlev Niehaus hatte im Rahmen dieses besonderen Ereignisses eine Tombola veranstaltet. Um genug Gewinne zu verteilen, hatte er dazu im Vorfeld Sponsoren angesprochen. Die haben reichlich Spielzeug, quer durchs Sortiment zur Verfügung gestellt. Angefangen bei Autos, über Legos bis hin zu Puppen. Jedes Los hatte ein Euro gekostet. Es gab keine Nieten und selbst die Trostpreise waren mit Wert. So kam ein Erlös von 1.000 Euro zusammen. Dieser wurde am Montag von Detlev Niehaus an die Schlossmäuse Lemgo übergeben. Die Initiative unterstützt Kinder bedürftiger Eltern und möchte ihnen damit Schuhe und Jacken kaufen, die besonders nötig sind.
Nach Anmeldung nehmen die zwölf ehrenamtlichen Helfer der Kleiderstube für Baby- und Kinderkleidung, dienstags gerne gut erhaltene Spenden von Kindersachen an. Dazu gehören auch Kinderwagen, Bücher, Spielzeug und etliche andere Dinge. Die Ausgabe erfolgt samstags nach Terminvereinbarung. Pro Familie muss mit Berechtigungsnachweis nur ein Euro pro Ausstattung gezahlt werden.
Weitere Infos: Initiative Schlossmäuse, Schlossstraße 11 b, Lemgo, Telefon 05261-213213, E-Mail schlossmaeuse@web.de

Schutzengel und Spendenschwein

Eine weitere Aktion, den Schlossmäusen zu helfen ist das Spendenschwein. Es wird in diesem Winter im Weihnachtsladen Niehaus in der Mittelstraße 126, angeboten. Jeder verkaufte Artikel bewirkt eine Spende. Dabei wird beim Erwerb neben den Herstellungskosten, anteilig ein weiteres Produkt mitfinanziert. Hinter der Umsetzung dieser Crowdfunding-Kampagne steckt Jannis Stadtmann, der so schon viel Gemeinnütziges unterstützen konnte. Spendengelder von 660 Euro wurden damit, durch den Verkauf dieser Produkte im letzten Winter, bei Spiel & Freizeit Niehaus gesammelt. Das Geld übergab Jannis Stadtmann jetzt an die Schlossmäuse.
Zusätzlich kann ein Schutzengel Gutes tun. Im Weihnachtsladen Niehaus kann ein Schutzengel für nur 1,50 Euro erstanden werden. Der komplette Erlös geht auch an die Schlossmäuse.