Verkehrsbuddys am Walkenfeld zerstört

Einer der zerstörten Verkehrsbuddys am Braker Walkenfeld.

Lemgo/Brake. Kürzlich wurden zwei Verkehrsmännchen am Sportplatz Walkenfeld von Unbekannten mutwillig die Köpfe abgetrennt. Der Förderverein Juniorenfußball des TuS Brake hatte die zwei Verkehrsbuddys erst im Herbst angeschafft um etwas für die Sicherheit der vielen Kinder am Sportplatz beizusteuern. Sie wurden am Eingang zum neuen Kunstrasenplatz aufgestellt. Warum die „Kleinen Aufpasser“ zerstört wurden bleibt bisher ein Rätsel. Wer Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht hat, sollte sich bitte umgehend beim TuS Brake melden.