Vier Verletzte und zwei total beschädigte Autos

Foto: Timo Klostermeier/pixelio.de

Lemgo. Auf der Rintelner Straße (B238) ereignete sich am Montagnachmittag in den “Luher Kurven” ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Eine 47-Jährige befand sich mit ihrem Toyota gegen 15.45 Uhr in einer scharfen Rechtskurve und geriet auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit kam ihr ein mit mehreren Personen besetzter Kleinbus (Ford Transit) entgegen und die Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Die 47-Jährige und drei Mitfahrer im Ford sind bei der Kollision leicht verletzt und ins Klinikum gefahren worden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 15.000 Euro, wobei am PKW wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Die Rintelner Straße war in dem Bereich für gut eine Stunde gesperrt.