Wir suchen tierliebe Zweibeiner für ein schönes Zuhause

Amelia

Schwarze Katze braucht einfühlsame Menschen

Gemeinsam mit dem Veterinäramt hat das Team vom Tierheim Detmold im letzten Monat etliche Katzen und Kater aus einer Wohnung geholt und im Tierheim untergebracht. Dort wurden sie tiermedizinisch versorgt und suchen nun ein neues Zuhause. Die etwa zwei Jahre alte Amelia ist eine von ihnen. Die Tiere hatten bisher wohl kein schönes Leben. Amelia ist aber recht zutraulich und freundlich geblieben. Dennoch braucht sie einfühlsame Menschen, die ihr Zeit lassen, um Vertrauen zu fassen. In einer lebhaften Familie mit fröhlichen Kindern wäre die kleine Schwarze vermutlich überfordert. Nach der Eingewöhnung hätte Amelia gern Freigang, ihre neue Wohnumgebung sollte entsprechend verkehrsarm sein. Wer Amelia oder ihre Gefährtinnen und Gefährten kennenlernen möchte, ist innerhalb der Öffnungszeiten im Tierheim Detmold herzlich willkommen (Mo, Mi, Fr 15.00 – 17.00 Uhr, Sa + So 14.00 – 16.30 Uhr).

Tierheim Detmold Telefon 052 31 /2 44 68

Töff & Zürpel

Junge Wilde wären gerne mit Artgenossen zusammen

Die beiden Mischlingsrüden, Shar Pei / Ridgeback Mischlinge, Töff & Zürpel, Geb. Januar / Februar 2022, stammen aus einer behördlichen Fortnahme und suchen nun jeweils getrennt voneinander ein neues Zuhause. Der etwas größere Rüde „Töff“ und der kleiner, schmächtigere „Zürpel“ sind vermutlich keine Geschwister, ähneln sich aber sehr. Ein sehr markantes Unterscheidungsmerkmal sind jedoch die blauen Flecken auf Zürpels Zunge. Die beiden sind in einer großen Gruppe von Artgenossen aufgewachsen, und würden sich daher über eine Vermittlung zu einem sich bereits in der neuen Familie befindenden Hund freuen. Leider haben die beiden ansonsten nicht sehr viel kennengelernt.
Hier sind also neue Besitzer gefragt, die Zeit und Lust haben den „jungen Wilden“ die Welt zu zeigen und zu erklären. Nähere Infos und ein Kennenlernen der Hunde kann gerne im Hundehaus vereinbart werden.

Tierheim Bad Salzuflen 0 52 22 / 5 82 44

Enya

Vorsichtige Katze hätte gerne einen sepataten Raum

Als Enya zu uns kam, war sie hochtragend und sehr verängstigt. In dieser besonderen Situation hat sie sich als wunderbare Mutter gezeigt und ihre Kitten sehr gut versorgt. Schien ihr in dieser neuen Umgebung etwas zu bedrohlich, hat sie sich mutig vor ihre Kinder gestellt. Nun sind ihre Kitten schon lange ausgezogen, und eine erste Vermittlung ist daran gescheitert, dass Enya sich überwiegend versteckt hat, wenn ihre Zweibeiner zuhause waren, und kein Vertrauen fassen wollte.
Im Umgang mit uns Zweibeinern, vor allem, wenn wir uns schnell bewegen oder laut sind, ist Enya vorsichtig. Bei vertrauten Zweibeinern, wie den ehrenamtlichen Katzenstreichlern, da blüht sie auf und wird eine schmusige und gesprächige Pfötchenlady, die Streicheleinheiten liebt. Da sie bisher nur die Wohnungshaltung kennt, wird sie in einem neuen Zuhause mit einem gesicherten Balkon sehr zufrieden sein. Ein separater Raum zur Eingewöhnung wäre für Enya ideal. Bei anderen Katzen entscheidet die Sympathie, auch wenn sie die Jungkatzen, die in ihrem Raum eingezogen sind, erst einmal angefaucht hat, so köpfelt sie mittlerweile oft mit ihnen.
Wir sind uns sicher, wenn diese zarte Schönheit die Chance auf ein liebevolles Zuhause bekommt, wird sie aufblühen und das Leben mit ihren Zweibeinern voller Freude genießen. Wenn Enya sich wohl fühlt, streicht sie schon jetzt gerne um die Beine. Wer sich vorstellen kann, Enya kennenzulernen, kann sich gerne zu den angegebenen Zeiten telefonisch im Katzenhaus melden und sich beraten lassen.

Tierheim Bad Salzuflen 0 52 22 / 5 82 44

Mulan

Gepflegter Herzensbrecher hat viel Energie

Ich bin Mulan und ich bin zusammen mit dem kleinen Mogli als Fundtier ins Tierheim gebracht worden. Ganz lange konnten wir noch nicht unterwegs gewesen sein, denn wir sind beide sehr gepflegt. Jedenfalls können die Pfleger wieder mal nur mutmaßen, was uns geschehen ist und wie alt wir sind. Vermutlich ist der kleine Mogli mein Sohn, denn er ist noch sehr jung.
Wie alt ich bin kann tatsächlich niemand sagen- eine winzige Wamme hab ich, sodass ich wohl über 2 Jahre bin. Aber Energie habe ich wie ein Jungtier; im Freilauf bin ich unermüdlich, jede Ecke zu erkunden.
Ich suche jetzt ein neues Zuhause für immer; mit viel Platz und Artgenossen.

Tierheim Bad Salzuflen 0 52 22 / 5 82 44