Wunschbaum erfüllt Herzenswünsche

Elisabeth Webel (Mitte) nimmt stellvertretend für den Verein der Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo e. V. den Spendenscheck von CIIT-Geschäftsleitung Anja Moldehn (links) entgegen.

Lemgo. Im CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT), dem Forschungs- und Entwicklungszentrum für die industrielle Automation auf dem Innovation Campus Lemgo, funkelt der fünf Meter hohe Weihnachtsbaum die Mitarbeiter, Gäste und Studierenden an. Wer genauer hinguckt, findet sie: zahlreiche kleine Herzenswünsche.
In diesem Jahr findet die CIIT-Wunschbaumaktion für die Kinder und Jugendlichen der heilpädagogischen therapeutischen Einrichtung Grünau der Graf Recke Stiftung zum achten Mal statt. Egal ob Stofftier, Puppe, Buch oder Lego-Bausteine, die Wünsche könnten unterschiedlicher nicht sein. Erfüllt werden sie von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der CIIT-Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft. „Mit dieser schon traditionellen Aktion helfen die CIITMitarbeiterInnen, aber auch Studierende und Gäste, sehr gerne, zahlreichen Kindern und Jugendlichen zum Weihnachtsfest eine große Freude zu machen“, sagt CIIT-Geschäftsleitung Anja Moldehn.
Anders als in den letzten beiden Jahren konnten dieses Mal wieder mehrere Kinder zu Besuch kommen und die Wünsche an die Äste hängen. „Die Kinder freuen sich sehr, gemeinsam einen schönen, festlichen Nachmittag verbringen zu dürfen, der von der CIIT-Geschäftsstelle wieder so wunderbar organisiert wurde“, freut sich Martina Wagner, Einrichtungsleiterin aus Grünau.
Für die festliche und weihnachtliche Stimmung im CIIT sorgten Elisabeth Webel und Berthold JauchHeld vom Verein der Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo e. V. und Axel Koch, Leiter der Stadtbücherei Lemgo. Sie lasen im Atrium fröhliche Weihnachtsgeschichten für die stahlenden Kinder. Erneut verzichtet der CIIT e. V. in diesem Jahr auf den Versand von Weihnachtskarten, das gesparte Geld geht als eine Spende über 250 € an den Verein der Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo e. V.
Im hauseigenen Bistro Ciitrus gab es zum Abschluss Kaffee, Kakao, Kuchen und Weihnachtsplätzchen für die Kinder, Betreuer, MitarbeiterInnen und Gäste und Zeit zum Austausch.