LKW fährt Gabione um und flüchtet von der Unfallstelle

Wer kennt diesen LKW?

Büren. Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Sattelzuges, der am frühen Montagmorgen in Büren ein Gabionenelement umgefahren hat und anschließend vom Unfallort flüchtete. Nach den Erkenntnissen der Polizei hatte der LKW-Fahrer gegen 04.37 Uhr auf dem Gelände einer Maschinenfabrik an der Fürstenberger Straße gewendet. Beim Rückwärtssetzen war er gegen ein mehrere Meter breites Gabionenelement gestoßen und hatte dies zum Einsturz gebracht. Anschließend war der Mann ausgestiegen, um sich den Schaden anzusehen und hatte dann seine Fahrt fortgesetzt, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Bei dem LKW handelt es sich um eine weiße Sattelzugmaschine. Die linke Seite des Aufliegers war mit der Werbung “Bosch Car Service” versehen. Der angerichtete Schaden dürfte bei etwa 5000 Euro liegen. Zeugen, die Angaben zu benutzten LKW oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.