Lockerungen für Schulen und Kitas im Kreis Lippe

Inzidenz unter 165 –

Lippe. Der Inzidenzwert des Kreises Lippe liegt seit Freitag fünf Tage in Folge unter dem Wert von 165. Ab heute, Montag, 3. Mai, gelten daher neue Regeln für den Schul- und Kitabetrieb, das hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) telefonisch bestätigt. Konkret bedeutet das: Schulen starten seit Montag wieder in den Wechselunterricht und in Kitas ist der eingeschränkte Betreuungsbetrieb wieder möglich.
Weitere Maßnahmen im Kreisgebiet werden nicht aufgehoben. Auch hier gilt wieder die Regel: Der Inzidenzwert muss an fünf aufeinander folgenden Tagen unter den Schwellenwerten 100 bzw. 150 liegen, bevor das Land Nordrhein-Westfalen die Aufhebung der Maßnahmen festlegt. Weiteren Informationen zu Themen der Corona-Pandemie hat der Kreis Lippe unter www.kreis-lippe.de/corona.de veröffentlicht.