Mit Gewalt ins Gemeindehaus

Lemgoer Kirchengemeinde “St. Pauli” wurde Opfer von Einbrechern –

Eine Eingangstür wurde im Gemeindehaus aufgebrochen.

Lemgo. Einbrecher verschafften sich zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen gewaltsam Zugang zum Gemeindehaus der Kirchengemeinde “St. Pauli” in der Echternstraße. Nach dem Aufbrechen einer Eingangstür beschädigten die Täter auch innerhalb des Gebäudes noch mehrere Türen und Schränke. Ob etwas gestohlen wurde steht noch nicht fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise zu der Tat nimmt das Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330 entgegen.