Sulaiman Masomi präsentiert am Sonntag, 10. November, sein neues Programm „Mor-gen – Land“. Foto: Marvin Ruppert

Kabarettist Sulaiman Masomi am So., 10. November ab 17.30 Uhr im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo –

Lemgo. Wer große Kleinkunst mag, ist im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake an der richtigen Adresse. Am Sonntag, 10. November, präsentiert der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist Sulaiman Masomi um 17.30 Uhr sein neues Programm „Morgen – Land“.
Sulaiman Masomis Stücke sind wie trojanische Pferde. Sie wirken unterhaltsam und harmlos, aber sind sie erst einmal in die Köpfe der Zuhörer eingedrungen, entfalten sie ihre volle Wir-kung und die in ihnen befindliche Botschaft. Denn egal wie kurzweilig, witzig und nahbar seine Worte wirken: Immer versteckt sich seine ganz eigene Sicht auf die Welt und eine durchdachte Botschaft zwischen den Zeilen.
„Abgesehen davon ist Sulaiman Masomi eine wunderbare Ergänzung zu unserer aktuellen Sonderausstellung „Exotische Welten“, denn auch hierbei geht es um die Begegnung mit dem Fremden“, sagt Museumsdirektorin Dr. Vera Lüpkes.
Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Privat-Brauerei Strate statt. Tickets gibt es bereits im Vorverkauf zum Preis von 22 Euro im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake (Di-So 10-18 Uhr) oder telefonisch unter 05261/94500 oder per Mail unter info@museum-schloss-brake.de. Im Preis inbegriffen ist auch der Besuch der Sonderausstellung.