Musik im Schatten der Türme

Das David Lübke Trio aus Lemgo/Hannover.

Überbrückung der Winterpause im Gemeindehaus St.Nicolai in Lemgo –

Lemgo. Seit nunmehr vier Jahren besteht die Konzertreihe „Musik im Museum“ Hexenbürgermeisterhaus. Immer im Sommer (Mai-August) treten je ein lokaler und ein zugereister Musiker dort auf. Das Konzept geht auf, bei einigen Veranstaltungen wurde die Kapazitätsgrenze des Museum erreicht! Um die doch sehr lange Winterpause zu unterbrechen ist Bernd Rossmann (Vors. des Vereins „Viele Saiten e.V.“) an die Kirchengemeinde St. Nicolai herangetreten, solch eine Unterbrechung im Gemeindehaus organisieren zu wollen. Dieses Vorhaben wird von St. Nicolai unterstützt und am 25. Oktober 2019 ab 19:00 Uhr wird es dazu einen ersten Testballon geben.
Von Viele Saiten e.V. eingeladen und gebucht sind das David Lübke Trio aus Lemgo/Hannover und Magdalena Kowalczyk aus Sieradz in Polen. Den Anfang aber macht ein sogenannter Opener… Malte Senge, ein 17-jähriger Schüler aus Lemgo traut sich mit drei Stücken auf die Bretter, die für viele die Welt bedeuten.