Musikfestival „mixTour

Die Nordwestdeutsche-Philharmonie Herford.

Renaissance der Musik“ – Kartenvorverkauf startet ab sofort –

Lemgo. Das Musikfestval „mixTour – Renaissance der Musik“ findet in diesem Jahr vom 21. bis 30. September 2018 bereits zum fünften Mal in der Alten Hansestadt Lemgo statt. Veranstaltet von den Kirchengemeinden St. Marien und St. Nicolai, der Alten Hansestadt Lemgo und dem Weserrenaissance-Museum Schloss Brake wird unter der künstlerischen Leitung der Kantoren Volker Jänig und Friedemann Engelbert erneut ein facettenreiches Programm geboten.
„Frieden hören“ lautet der Titel des diesjährigen Festivals.
Im Eröffnungskonzert am 21. September 2018 um 19:30 Uhr in der Kirche St. Nicolai freuen sich die Veranstalter das Vokalensemble Singphoniker mit ihrem Programm „Fragile“ begrüßen zu können.
Im diesjährigen Abschlusskonzert am 30. September 2018 um 18:00 Uhr in der Kirche St. Marien bringen dann die Nordwestdeutsche Philharmonie Herford gemeinsam mit der Singgemeinschaft der MarienKantorei und der Kantorei St. Nicolai „The Peacemakers“ von Karl Jenkins (1944) zur Aufführung. Die Leitung an diesem Abend haben Friedemann Engelbert und Volker Jänig.
Konzerte im Schloss Brake und in der Friedhofskapelle, eine Orgelexkursion, ein Orgelkurs für Kinder und Jugendliche, ein Renaissanceprojekt mit den Lemgoer Grundschulen u. v. m. stehen des weiteren auf dem Festivalprogramm.
Das gesamte Festivalprogramm ist unter www.mixtour-lemgo abrrufbar und liegt an verschiedenen Stellen in der Stadt aus.
Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort.
Karten sind erhältlich unter www.reservix.de, im Büro der MarienKantorei Lemgo, im Gemeindebüro St. Nicolai und in allen Geschäftsstellen der Lippischen Landeszeitung.