Neue Verordnungen in der Stadtbücherei Lemgo

Büchereileiter Axel Koch neben einer Übersichtstafel über die verschiedenen Mediengruppen, die in der Stadtbücherei ausleihbar sind.

Lemgo. In der kommenden Woche tritt eine neue Benutzungs- und Gebührenordnung für die Stadtbücherei Lemgo in Kraft. Diese löst die alte Fassung aus dem Jahr 2010 ab.
In einigen Bereichen ändern sich die Gebühren, die für die Benutzung der Stadtbücherei erhoben werden. Für ein Jahr Medien ausleihen zahlen die Leserinnen und Leser künftig 23 Euro. Eine kürzere Nutzung für nur drei Monate kostet dann 8 Euro.
Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 17 Jahren lesen weiterhin kostenfrei. Sind sie danach noch Schülerin oder Schüler, Studierende oder Auszubildende oder leisten einen Freiwilligendienst, dann reduziert sich die Jahresgebühr auf 12 Euro.
Für Ehepartner, Paare in einer Hausgemeinschaft oder Eltern mit Kindern in der Ausbildung gibt es eine Ermäßigung der Jahresgebühren. Für diese Personengruppen kosten die Jahresausweis für alle insgesamt 33 Euro.
Eine komplette Befreiung erhalten Personen mit keinem oder geringem Einkommen, wenn diese die Lemgoer Berechtigungskarte vorlegen können.
Günstiger wird die Nutzung der Computer-Arbeitsplätze. Hier sind künftig die ersten 30 Minuten kostenfrei. Ebenfalls wird die Gebühr für eine Bestellung von Sachliteratur über den Leihverkehr der Bibliotheken auf 3 Euro gesenkt.

„An mehreren Punkten der neuen Benutzungsordnung wird deutlich, dass die Stadtbücherei Ihrem Auftrag als Bildungseinrichtung für Lemgoerinnen und Lemgoer aller Altersstufen weiterhin gerecht wird.“ meint Büchereileiter Axel Koch. Er geht davon aus, dass das Angebot an Büchern, elektronischen Medien, Hörbüchern, Filmen und Zeitschriften auch weiterhin viele Besucher in die Stadtbücherei Lemgo ziehen wird.
Die Stadtbücherei Lemgo bietet einen Bestand von ca. 40.000 Medien vor Ort und zusätzlich noch über 80.000 elektronische Medien im Verbund „Onleihe OWL“. Von Dienstag bis Samstag öffnet die Stadtbücherei vormittags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet; auch die nach der Corona-Schließung eingeführte zusätzliche Stunde am Samstag bleibt zunächst. Nachmittags ist Dienstag bis Donnerstag von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.
Unter www.stadtbuecherei-lemgo.de findet man weitere Informationen über die neue Benutzungs- und Gebührenordnung sowie alle Angebote der Stadtbücherei Lemgo.