Singer-Songwriter Moe ist auch wieder dabei – Tickets gibt es für den 24. Juli 2021.

Bielefelder Veranstaltungsreihe wird verlängert –

elefeld. Noch nicht gestartet und schon verlängert: Der Bielefelder Burgsommer lädt ab 11. Juli 2021 mit einem Open-Air-Programm mit Konzerten, Wissenschaftsshow, Puppentheater für Kinder, Poetry Slam und mehr auf die Wiese unterhalb der Sparrenburg ein. Da schon viele Veranstaltungen für die erste Woche ausverkauft sind, legt Bielefeld Marketing schon jetzt weitere Termine bis Sonntag, 25. Juli, nach. Mit dabei sind Bekannte aus dem Vorjahr: Singer-Songwriter Moe und Sängerin Kristin Shey.

Bühne für lokale Kulturschaffende

Im Schatten der Sparrenburg bezauberte Kristin Shey bereits im vergangenen Sommer das Publikum mit ihrer Stimme – am 23. Juli 2021 steht sie wieder auf der Burgsommer-Bühne.

Zum zweiten Mal organisiert Bielefeld Marketing die Veranstaltungsreihe mit bis zu 200 Besuchern am Bielefelder Wahrzeichen – mit Unterstützung der Stadtwerke Bielefeld. „Wir wollen talentierten Künstlerinnen und Künstlern aus der Region nach diesem schwierigen Jahr wieder eine Bühne geben, um auftreten zu können“, sagt Karoline Jockheck, Projektleiterin bei Bielefeld Marketing. „Wir freuen uns, mit Moe und Kristin Shey zwei Bielefelder All-Stars gewinnen zu können, die schon im vergangenen Jahr dem Publikum unvergessliche Auftritte bescherten.“
Moritz Herrmann alias Moe steht am 24. Juli wieder auf der Burgsommer-Bühne. Der Sänger mixt Einflüsse aus Singer-Songwriter-Musik mit modernem Folk, Pop und melodischem Rock und feiert inzwischen auch deutschlandweit Erfolge.
Mit ihrem frisch herausgebrachten Album „The Ocean You Saw“ betritt Kristin Shey nach einem Jahr Entsagung wieder die Bühne (23.7.). Authentisch und stets mit einem Augenzwinkern, spielt die Bielefelderin im akustischen Songwriter-Stil, der auch Soul, Blues und Jazzelemente in sich trägt.

Puppentheater, Science-Show, Konzerte und Yoga

Die beiden Puppentheater-Termine waren schnell ausverkauft, deshalb gibt es für Kinder am 25. Juli ein weiteres Theaterstück zu sehen. Puppenspielerin Dagmar Selje bringt „Die drei Freunde“ mit zum Burgsommer.
Fans von außergewöhnlichen Science-Shows müssen schnell sein. Für „Brainstorm – Wissenschaft trifft Improtheater“ (17.7.) gibt es nur noch wenige Restkarten. Bei dem erfolgreichen Format des Wissenschaftsbüros von Bielefeld Marketing ist dieses Mal der Algenforscher Professor Olaf Kruse von der Universität Bielefeld zu Gast. Die Tickets für die Konzerte von Singer-Songwirter Isaak Guderian und dem Bielefelder Duo Sax`n Soul zum Start des Burgsommers waren schnell vergriffen. Für Konzert-Hungrige gibt es aber noch Tickets für „Lance Christensen and the Stone Ponies“ (15.7.) und für die Bielefelder Elektro-Band „Local Shop“ (18.7.). Das Kneipenquiz und Poetry Slam sind bereits ausverkauft.
Wer Körper, Geist und Seele an der Sparrenburg in Einklang bringen möchte, ist beim Yoga richtig. Es gibt noch Tickets für die Abendtermine am 20. Juli sowie für das „Sunrise Yoga“ morgens um 6 Uhr auf der Burgwiese (17.7.).

Tickets ausschließlich im Vorverkauf

Karten für den Burgsommer gibt es ausschließlich im Online-Vorverkauf und in der Tourist-Information im Neuen Rathaus (Niederwall 23). Vor Ort wird es keine Abendkasse geben. Tickets, Infos zum Programm und Besucherhinweise gibt es hier