Bielefelder Gutschein-Kampagne: „Voll die Kultur“

Marianne Weiß, verantwortlich für das Kulturmarketing bei Bielefeld Marketing, zeigt Bilder aus der „Bielefelder KunstEdition 2021“, die Teil der „Kulturschenken“-Kampagne ist.

Bielefeld. Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Frage, womit man seinen Liebsten eine ganz besondere Freude machen kann. Ein signierter Kunstdruck von Bielefelder Künstlerinnen und Künstlern, ein Kreativ-Schnupperkurs oder ein Museumsbesuch? Wer sich bei dem großen Kulturangebot in Bielefeld nicht für ein Geschenk entscheiden kann, hat mit dem Bielefelder Kultur-Gutschein freie Auswahl. Der Inhalt der Weihnachts-Pakete ist frei wählbar – und damit auch der Preis.
Unter dem Motto „Voll die Kultur“ startet Bielefeld Marketing in Kooperation mit dem Kulturamt Bielefeld zum dritten Mal die „Kulturschenken“-Kampagne vor Weihnachten. Beim Kauf eines Kultur-Specials, Kultur-Tickets oder eines Kultur-Gutscheins in der Bielefelder Tourist-Information gibt es gratis eine „Bielefelder Kulturbörse“ im BIE-Design aus recycelten PET-Flaschen dazu.

Zeichen für die lokale Kultur setzen

„Gerade in dieser Pandemie-bedingt schweren Zeit für Kulturschaffende wollen wir ein Zeichen setzen und die lokale Kultur unterstützen“, sagt Marianne Weiß, verantwortlich für das Kulturmarketing bei Bielefeld Marketing. Besonders freue es sie, im Rahmen der „Kulturschenken“-Aktion auch eine neue Auflage der „Bielefelder KunstEdition 2021“ anbieten zu können.
Für die KunstEdition 2021 haben 20 Bielefelder Künstlerinnen und Künstler eines ihrer Werke ausgewählt. Jedes Kunstwerk ist als hochwertiger Kunstdruck – in der Regel 30 mal 40 Zentimeter groß – in einer handsignierten und limitierten Auflage von 50 Exemplaren erhältlich. Beteiligte Künstler sind in diesem Jahr unter anderem Veit Mette, Christine Gensheimer, Xenia Gorny, Horst Krückemeier, Norbert Meier oder Lars Rosenbohm.
Aus dem vollen Bielefelder Kulturleben schöpfen, kann man auch mit den „Kultur-Specials“. Dafür haben viele Bielefelder Kulturstätten besondere Pakete geschnürt – vom Museumsbesuch in der Kunsthalle oder im Naturkundemuseum bis zum Kreativ-Workshop in der Volkshochschule oder Aktzeichnen in der Musik- und Kunstschule.

Eine „Bielefelder Kulturbörse“ gibt’s gratis dazu

Die freie Wahl vom Konzert über Stadtkultur-Führungen und Souvenirs bis zum Kunstdruck bietet der Kultur-Gutschein, dessen Höhe beim Kauf in der Tourist-Information individuell festgelegt werden. Bei der Bestellung im Online-Shop kann zwischen einem 20-Euro, 50-Euro- oder 100-Euro-Gutschein gewählt werden. Zu jedem Präsent gibt es außerdem kostenlos eine „Bielefelder Kulturbörse“ dazu.
Erhältlich sind die Kultur-Geschenke in der Tourist-Information Bielefeld im Neuen Rathaus (Niederwall 23, Tel. 0521 516999, Öffnungszeiten Mo.-Mi. 10-15 Uhr, Do.+Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr). Oder man stöbert, wählt und kauft bequem online vom heimischen Sofa aus unter: kulturschenken