Campus Festival Bielefeld am 15. Juni

Im Jahr 2022 besuchten rund 18.000 Menschen das Campus Festival Bielefeld, die wahrscheinlich größte Campus-Party der Republik.

Mit zuletzt rund 18.000 Menschen im Publikum ist das Campus Festival Bielefeld wahrscheinlich die größte Campus-Party der Republik. Am 15. Juni 2023 wird das Open-Air-Festival auch in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm aus allen popkulturellen Spielarten Tausende auf den Campus von Universität und Fachhochschule locken. Namhafte Music-Acts, Newcomer-Bands, DJanes und DJs, Poetry-Slammerinnen und -Slammer sowie regionale Musikerinnen und Musiker werden sich auf fünf Bühnen die Klinke in die Hand geben und den Campus Bielefeld für einen Tag in den größten Dancefloor der Region verwandeln.

Headliner mit musikalischer Experimentierfreude

Als Headliner für das Campus Festival Bielefeld 2023 hat die junge deutsche Band „Giant Rooks“ zugesagt. Bild: Moritz Kind

Die ersten Künstlerinnen und Künstler für das Line-Up stehen bereits fest: Als Headliner für 2023 hat die junge deutsche Band „Giant Rooks“ zugesagt. Die Shootingstars der Indie-Szene tüfteln seit 2014 erfolgreich an künstlerischen Sounds mit Einflüssen von Hip-Hop bis Elektro. 2020 erschien ihr Debütalbum „Rookery“, das die Band weltweit in die Charts und auf die größten Bühnen brachte. Die fünf Bandmitglieder aus dem westfälischen Hamm halten seit 2019 die 1LIVE-Krone in Händen sowie den Preis für Popkultur in den Kategorien „Hoffnungsvollster Newcomer“ und „Lieblingsband“. Siebenstellige monatliche Hörerzahlen bei Spotify, insgesamt mehr als 500 Millionen Streams, ausverkaufte Konzerte in Rom, Paris und Manchester, Auftritte von Mexico City über New York bis nach Los Angeles – der Höhenflug von „Giant Rooks“ hat gerade erst begonnen. In Deutschland füllen Sänger Frederik Rabe, Gitarrist Finn Schwieters, Bassist Luca Göttner, Keyboarder Jonathan Wischniowski und Drummer Finn Thoma schon heute die größten Venues.
Das Publikum darf sich außerdem auf „anaïs“ freuen. Die Sängerin mit belgischen Wurzeln vereint mit warmer Stimme verspielte Hip-Hop-Vibes und eine tiefe Sehnsucht nach dem Leben. Auch „ENNIO“ wird dabei sein. Der Münchener Künstler, der bereits als Support von „Provinz“ und „MAJAN“ auftrat, hat erst kürzlich seine Debüt-EP „stundenull“ veröffentlicht und geht im Dezember 2022 auf die erste eigene ausverkaufte Headliner-Tour. Zudem wird der Hamburger Rapper „DISARSTAR“ auftreten, der auch mit seinem sechsten Album „Rolex für Alle“ bewiesen hat, dass intelligente politische Musik nicht anstrengend sein muss. Seine Beats sind dunkel, aber trotzdem tanzbar. Auch „Bounty & Cocoa“ haben zugesagt: Zwei weibliche Rapperinnen, die Hip-Hop-Deutschland aufmischen. Und schließlich wird mit „KAFFKIEZ“ ein Indie-Traum aus Süddeutschland wahr: Die fünf Jungs aus Rosenheim haben mit unpolierter, ehrlicher und energiegeladener Musik innerhalb kurzer Zeit ausverkaufte Hallen sowie Plätze in großen Radiosendern und Playlisten erstürmt. Viele weitere Acts werden die Veranstaltenden in den nächsten Monaten bekanntgeben.

Der Campus bebt wieder

Das Campus Festival Bielefeld fand 2015 zum ersten Mal statt. Ins Leben gerufen wurde es als Kooperation der Universität Bielefeld, der Fachhochschule Bielefeld, der Bielefeld Marketing und der Bielefelder Konzertagentur Vibra. Ziel war es, das neu entstandene Campus-Gelände zwischen Universität Bielefeld und Fachhochschule Bielefeld nicht nur als einen der modernsten Wissenschaftsstandorte Deutschlands, sondern auch als kulturellen Mittelpunkt studentischen Lebens erfahrbar zu machen. Rock, Pop, Hip-Hop, Elektro, Punk und Poetry-Slam locken seither regelmäßig tausende Besucher auf das Gelände.

Für Studierende günstiger

Tickets für das Festival kann man sich schon ab Donnerstag, dem 1. Dezember 2022, um 12.00 Uhr, sichern. Sämtliche Tickets für das Campus Festival Bielefeld sind online erhältlich sowie in der Tourist Information (Niederwall 23) und bundesweit an allen bekannten VVK-Stellen. Ein erstklassiges Programm zum sehr fairen Preis bleibt wie in den Vorjahren die Devise. Dafür steht der schlanke reguläre Ticketpreis von 37 Euro. Für Studierende von Universität Bielefeld und FH Bielefeld kosten Tickets nur 22 Euro. Studierende anderer Hochschulen und Bedienstete von Universität Bielefeld und FH Bielefeld zahlen 29 Euro. Beim Kauf der rabattierten Tickets ist eine entsprechende Identifikation notwendig.
„Das Campus Festival Bielefeld ist ein Highlight des Hochschullebens in unserer Stadt“, sagt Ingo Lohuis, Leiter des Referats für Kommunikation der Universität Bielefeld, stellvertretend für die Kooperierenden (Universität Bielefeld, Fachhochschule Bielefeld, Bielefeld Marketing und Konzertagentur Vibra) und fügt hinzu: „Erschwingliche Ticketpreise waren von Beginn an wichtiger Bestandteil des Konzepts.“ Weitere Infos zum Campus Festival Bielefeld gibt es auch online.