Vielseitig einsetzbar: die neue Paderborn-Tasche macht sich gut auf dem Wochenmarkt. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborner. Passend zum Start des Weihnachtsmarkts bringt das Paderborner Stadtmarketing eine neue Paderborn-Tasche heraus – mit viel Stauraum für alle Weihnachtseinkäufe. Die Taschen sind in schlichtem Grau gehalten und mit weißem „Paderborn“-Schriftzug bedruckt. Sie bestehen aus recycelter Baumwolle. Letztere wird aus Verbrauchsabfällen hergestellt, die während des Schneidevorgangs in Textilfabriken anfallen. „Die neuen Taschen sollen langfristig die bekannten roten Taschen ablösen und eine nachhaltige Alternative zu Plastiktüten bieten“, erklärt Stadtmarketingchef Jens Reinhardt.
Mit einer Tragekraft von bis zu zehn Kilogramm sind die Taschen zudem vielfältig einsetzbar: für den Besuch auf dem Paderborner Wochenmarkt, zum Shoppen, für die Weihnachtseinkäufe oder auch für die Begleitung zu Uni oder Arbeit.
Die Taschen sind ab sofort für 2,90 Euro in der Tourist Information am neuen Standort am Königsplatz 10 erhältlich.