Erweitertes Park+Ride-Angebot in Bielefeld

Mit StadtBahn oder Bus in die Innenstadt: Friederike Langer von moBiel und Charlotte Höpker und Julia Lehmann vom City.Team Bielefeld (v. l.) haben für mehr Park+Ride-Flächen in der Vorweihnachtszeit in Bielefeld gesorgt.

Bielefeld. „Entspann Dich mal … mit mehr Park+Ride in Bielefeld“ – mit diesem Slogan sollen Besucherinnen und Besucher der Bielefelder Innenstadt auf ein erweitertes Park+Ride-Angebot zur Vorweihnachtszeit aufmerksam werden. Dank der Kooperation des Bielefelder City.Teams mit moBiel stehen in der Adventszeit an Werktagen statt 530 Park+Ride-Plätzen 200 mehr zur Verfügung und an den Advents-Wochenenden insgesamt fast 2.000.
„Durch die bestehenden und zusätzlich geschaffenen Park+Ride-Flächen können in der Adventszeit noch mehr Personen aus Bielefeld und Umgebung kostenlos in Bielefeld parken. Von dort kommen sie schnell und günstig mit Bus und StadtBahn in die Innenstadt, um entspannt ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen“, sagt Friederike Langer, Projektleiterin P+R bei moBiel. Beispielsweise wurden an der Herforder Straße auf einer zusätzlichen Fläche 50 neue Plätze ermöglicht, an der Radrennbahn sind es rund 150.
„Die Universität Bielefeld gibt an den Samstagen und Sonntagen 800 Plätze zur Park+Ride-Nutzung frei. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken“, sagen Charlotte Höpker (WEGE) und Julia Lehmann (Bielefeld Marketing) vom City.Team. Nur am Samstag, 4. Dezember, stehen die Uni-Plätze wegen des Arminia-Heimspiels nicht zur Verfügung.
Die Park+Ride-Plätze liegen an Zufahrtsstraßen aus allen Himmelsrichtungen und bieten eine nahe gelegene ÖPNV-Anbindung. Somit können PKW-Nutzer nach dem Abstellen des Fahrzeugs bequem mit StadtBahn oder Bus die Innenstadt ansteuern. Dafür ist ein Ticket nötig, die Fahrt in die City ist aber bereits für 1,50 Euro möglich.
Mit einer groß angelegten Kampagne werben City.Team und moBiel in ganz OWL und Osnabrück für das kostenlose Parken kombiniert mit günstigen Tickets für Bus- und Bahnfahrten. „Entspannt shoppen und genießen – mit dem erweiterten Parkangebot und der guten Erreichbarkeit der City wollen wir den Handel, Dienstleister und Gastronomie in der Innenstadt unterstützen“, so Höpker und Lehmann.
Um das Herz der Stadt für alle zukunftsfähig zu gestalten, hat sich in diesem Jahr das City.Team formiert. Das Team setzt sich aus Vertreterinnen der drei relevanten städtischen Player Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEGE), Stadtentwicklung der Stadt Bielefeld und Bielefeld Marketing zusammen. Zentrale Aufgabe ist es, einen offenen Prozess in Gang zu setzen und zu steuern, damit die Bielefelder Innenstadt angesichts des sich beschleunigenden Strukturwandels ein attraktives Zentrum mit überregionaler Bedeutung bleiben und an Anziehungskraft gewinnen kann. Das City.Team informiert über seine Arbeit und den aktuellen Stand des Gesamtprozesses auf citybielefeld.
Ein Verzeichnis aller Park+Ride-Plätze in Bielefeld und Hinweise zu kostengünstigen Tickets für den ÖPNV gibt es auf: mobiel.