Lastwagen verliert eine Tonne Möhren auf der A2

Die Möhrenladung verteilte sich auf einer Strecke von etwas 200 Metern.

Veltheim. Am Freitag gegen 10:49 Uhr wurde die Autobahnpolizei zu einem Unfall auf der A2 bei Veltheim gerufen. Ein mit Möhren beladender LKW hat auf der Autobahn in Fahrtrichtung Hannover eine Tonne Möhren von der Ladefläche verloren, die sich über zwei Fahrstreifen auf einer Strecke von etwas 200 Metern verteilten.
Die beiden betroffenen Fahrspuren mussten gesperrt werden, bis die Reinigungsarbeiten abgeschlossen waren. Der Verkehrs staute sich mehrere Kilometer zurück.
Gegen 16:30 Uhr waren die Möhren schließlich alle entfernt und die Fahrbahnen konnten wieder freigegeben werden.