Lokalradios in OWL zufrieden

Die Zahl der Visits auf mobilen Endgeräten hat sich sehr deutlich gesteigert.

Deutlich mehr Visits auf den Websites –

Seit dem Refresh der OWLplus-Lokalradio-Websites im März hat sich die Zahl der Visits vor allem auf mobilen Endgeräten sehr deutlich gesteigert. Insgesamt wuchs sie auf den Websites von Radio Lippe, Radio Gütersloh, Radio Herford, Radio Westfalica, Radio WAF, Radio Hochstift und Radio Bielefeld um gut ein Drittel  an.

Besonders beliebt bei den Hörern sind weiterhin vor allem Lokalnachrichten sowie Polizeiberichte und Fotostrecken.

Uwe Wollgramm, Geschäftsführer von ams – Radio und MediaSolutions, fasst zusammen: „Die steigende Nutzung unserer Lokalradioangebote im Internet zeigt, dass wir beim Übergang vom analogen UKW-Radio in die digitale Welt auf dem richtigen Weg sind.  Deshalb ist ein flächendeckender Ausbau schneller Internetverbindungen in der gesamten Region für uns wie auch für viele andere Branchen existenziell wichtig.“