Martinslauf bringt Licht in die dunkle Jahreszeit

Prämiert werden u. a. auch wieder die originellsten Martinslauf LED Outfits.

Mit der 6. Auflage des Paderborner Martinslaufes startet am 4. November der beliebte Lichterlauf. Diesmal wieder auf seiner Originalstrecke in der Innenstadt mit Start und Ziel vor dem Paderborner Dom.
Man sollte also sein Licht nicht unter den Scheffel stellen, sondern sich noch einen der begehrten Startplätze sichern. Prämiert werden u. a. wieder die originellsten Martinslauf LED Outfits. Der veranstaltende SC Grün-Weiß Paderborn in Kooperation mit dem Laufladen Endspurt haben sich auf dem interessanten Rundkurs zahlreiche Lichtilluminationen und optische Highlights einfallen lassen. Dies versichert SC Grün-Weiß Vereinsmanager Mathias Vetter, allerdings werde die Illuminierung der Strecke in einem verantwortungsvollen Rahmen und unter Berücksichtigung der derzeitigen angespannten Energiesituation erfolgen. Vorbei an historischen Gebäuden wie Dom und Rathaus, über den Franz-Stock-Platz, durch das illuminierte Paderquellgebiet und den Kleinen Domplatz verläuft der 2km lange Rundkurs im Herzen Paderborns.
Anmelden kann man sicj entweder für den Stadtwerke Paderborn Lauf (6km) um 19:30 Uhr oder den Autohaus KRENZ Lauf (10km) um 20:30 Uhr.
Beide Läufe sind limitiert auf 800 Läuferinnen und Läufer. Anmeldeschluss ist der 23. Oktober 2022 oder wenn das Teilnehmerlimit erreicht ist.
Eine professionelle Zeitnahme ist fester Bestandteil der Veranstaltung. Hauptsächlich geht es bei Paderborns herbstlichem Laufhöhepunkt aber um Laufspaß und eine einmalige Laufatmosphäre.
Viele weitere Infos und Impressionen der vergangenen Jahre finden sich auch online