Vom 15. bis 17. November findet wieder der Winterzauber am Kloster Dalheim statt.

Winterzauber am Kloster Dalheim – 15. – 17. Nov., Kloster Dalheim, Lichtenau –

Nordrhein-Westfalens schönstes Kloster öffnet nach überaus erfolgreichem Auftakt zum vierten Mal seine Pforten und begrüßt die Besucher zum Winterzauber. Drei glanzvolle Tage stimmen vom 15. bis 17. November erwartungsvoll auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.
Die wundervolle Umgebung von Kloster Dalheim bildet wieder den besten Rahmen für die tausenden Lichter, die festlichen Pagodenzelte und die märchenhaft geschmückten Stände. Alles verspricht an diesem Novemberwochenende einen besinnlichen Winterbummel auf dem Gelände des ehemaligen Augustiner-Chorherrenstifts bei Lichtenau. Der vorweihnachtliche Markt kündigt die baldige Adventszeit an und lockt mit allerlei Anregungen und Leckereien. Fernab jeder Hektik kann man hier nach schönen Aufmerksamkeiten für den Adventskalender oder kleinen und großen Geschenken für den Gabentisch Ausschau halten. Das Angebot reicht von Modischem aus Wolle, Lederaccessoires, Schmuck, Ölen oder Kerzen bis zu Christbaumschmuck.
Der Spaziergang durch die liebevoll dekorierten und geschmückten Stände macht besonders Freude, weil natürlich überall leckere Düfte um die Ecke ziehen. Die Winterzeit ist ja wie dafür geschaffen, sich mit kleinen und großen Genüssen die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen. Darum ist das kulinarische Angebot rund um das Dalheimer Kloster wie immer sehr vielfältig und besonders lecker.
Damit nicht genug, denn darüber hinaus kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz. So wird zur Freude vieler Besucher des Vorjahres auch der weiße Hirsch – wie gewohnt angeführt von der glitzernden Schneeflocke – durch die Reihen ziehen. Außerdem kommt Besuch aus dem hohen Norden, denn die beiden Rentiere vom Arche Park aus Wulften freuen sich schon jetzt auf ihren Besuch beim Winterzauber am Kloster Dalheim. Eine besondere Attraktion dürfte in diesem Jahr aber das „Poi-Spielen“ werden, bei dem Groß und Klein mit leuchtenden Bällen fantastische Licht-Inszenierungen erzeugen können. Natürlich dürfen am Sonntag ab 13 Uhr die Jagdhornbläser aus Blankenrode und Fürstenberg nicht fehlen. In wunderbarer Tradition ist selbstverständlich während des Winterzaubers auch das angegliederte Museum des Klosters geöffnet und der Eintritt (sonst üblicherweise 9 Euro) ist für alle Besucher des Winterzaubers kostenlos!

Winterzauber, Kloster Dalheim, 15. bis 17. November 2019, Fr. und Sa. 11-20 Uhr, So. 13-19 Uhr, Kloster Dalheim, 33165 Lichtenau Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder Eintritt frei, Wochenend-Karte 14 Euro. Informationen: www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/40096160.