60 Bäume mutwillig mit Astkneifer zerstört

Die noch jungen Obstbäume an der Husener Straße zwischen Knickweg und Flugplatz Haxterberg wurden komplett zerstört.

Besonders schwerer Fall von Vandalismus –

Paderborn. Diese schwere Art des Baumfrevels sorgt nicht nur beim Amt für Umweltschutz und Grünflächen der Stadt Paderborn für Kopfschütteln und Unverständnis: In der Nacht von Mittwoch, 17. März, auf Donnerstag, 18. März, haben Unbekannte an der Husener Straße zwischen Knickweg und Flugplatz Haxterberg 60 neu gepflanzte Obstbäume mithilfe eines Astkneifers zerstört.
50 Obstbäume waren zuvor von der Luftsportgemeinschaft Paderborn auf einer von der Stadt gepachteten Fläche und 10 Bäume vom städtischen Amt für Umweltschutz und Grünflächen entlang des Weges gepflanzt worden. Die Schadenshöhe liegt insgesamt bei etwa 13.000 Euro (städtischer Teil etwa 1.000 Euro). Die Luftsportgemeinschaft hat bereits einen Strafantrag gestellt und auch die Stadt wird Anzeige erstatten.
Wer Hinweise zu der Tat geben kann, sollte sich bitte bei der Polizei melden.