Paderborn: Das große Bulli-Abenteuer Island

Am Montag, 9. März, 19 Uhr lädt der Fotograf und Buchautor Peter Gebhard zu einem großen “Bulli-Abenteuer ein”.

Digitale Multivisionsshow

Zu einem neuen „Großen Bulli-Abenteuer“ des Fotografen und Buchautors Peter Gebhard lädt die Volkshochschule am Montag, 9. März, um 19 in das Historische Rathaus der Stadt Paderborn ein. Dieses Mal geht es in das sagenumwobene Island.
Seit 30 Jahren bereist der renommierte Profi-Fotograf Peter Gebhard (GEO, stern, VIEW) die faszinierende Insel am Polarkreis. Nun kehrt er von einer einzigartigen 10.000 km langen Tour zurück: Sechs Monate lang war er mit seinem T1-Bulli “Erwin” zwischen Gletschern und Geysiren, Wüsten und Vulkanen unterwegs! Entschleunigt mit 44 PS, lernte er die Nordmeerinsel und seine Bewohner gänzlich neu kennen. Ob bei heißen Quellen inmitten einer Eishöhle, im Schneesturm auf einer Passhöhe in den Ostfjorden, auf 500 Meter hohen Vogelklippen im Mittsommernachtslicht oder unter Polarlichtgeflacker inmitten bizarrer Lavalandschaften – immer befand sich der Profi-Fotograf mit seinem Oldtimer ganz dicht am Puls der Erde! Abseits der Touristenrouten lernte er mit seinem Bulli ganz besondere Nachkommen der Wikinger kennen: Eymundur, der eine Million Bäume pflanzte, aus Brachland ein Paradies mit Bio-Produkten schuf; Heida, die bereits als Model in New York arbeitete und dann Farmerin wurde; Elin, die gegen ein Staudammprojekt kämpft und Torfi, der nach 30 Jahren in Deutschland wieder in seine alte Heimat zurückkehrte – ohne seine Frau, dafür aber mit seinem T2-Oldtimer! Viele wunderschöne kleine Geschichten, spektakuläre Luftaufnahmen und Videoszenen der traumhaften Landschaften und mittendrin immer wieder der kleine rot-weiße Oldtimer – “Bulli-Abenteuer Island” hat Suchtpotenzial!
Unter www.peter-gebhard.de erfahren Interessierte Näheres.
Der Eintritt beträgt 14 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Abendkasse.
Anmeldungen nimmt die VHS unter Telefon 05251/ 8758610 und www.vhs-paderborn.de entgegen.