Pinkwart unterzeichnet im Goldenen Buch

Trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Paderborn ein: NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (Mitte) im Beisein von Gildemeister Otto Drosihn (l.) und Bürgermeister Michael Dreier.

NRW-Wirtschaftsminister spricht beim Libori-Mahl über Digitalisierung –

Paderborn. Als erster Ehrengast während der Libori-Woche trug sich am Sonntagabend NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart in das Goldene Buch der Stadt Paderborn ein. Zuvor dankte ihm Bürgermeister Michael Dreier unter anderem für die gute Zusammenarbeit rund um das Thema Digitalisierung. Zur Erinnerung: Pinkwart hatte die Stadt Paderborn im vergangenen Jahr zur Leitkommune für die Digitale Modellregion OWL ernannt.
Im Anschluss an die Eintragung ins Goldene Buch war Andreas Pinkwart im großen Rathaussaal zu Gast: Dort fand wie in jedem Jahr am ersten Libori-Sonntag das Libori-Mahl, veranstaltet von der Libori-Gilde, statt. Pinkwart referierte vor den geladenen Gästen aus Kirche, Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben der Stadt und Region zum Thema Digitalisierung.