Projekt „Kinder-Anker“ – Hilfe für Kinder und Jugendliche in Lemgo

Von links: Susanne Rübesamen (1. Vorsitzende Kinderschutzbund), Petra Junghans (KastanienHaus am Wall) und Sabine Roßbach (2. Vorsitzende).

Lemgo. Das KastanienHaus am Wall ist jetzt offizielle Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche in Problemsituationen.
Mit einem entsprechenden Aufkleber an der Eingangstür signalisieren wir “ Hier wird Dir geholfen, wenn Du Schwierigkeiten hast, Du bist willkommen.“
Das Projekt „ Kinderanker“ ist ein Kooperationsprojekt des Lemgoer Kinderschutzbundes e. V. mit der Alten Hansestadt Lemgo, Lemgo Marketing e.V. und der Polizei Lippe.
Alle Projektpartner tragen zu einem familienfreundlichen Lemgo bei, in dem sich Kinder frei entfalten können und sich im öffentlichen Raum sicher fühlen.