Rosige Zukunft für den Bad Salzufler Weihnachtstraum

V.l. Bürgermeister Dr. Roland Thomas und Michael Welslau beim Unterzeichnen des Vertrages.

Bad Salzuflen. Gegen Ende letzten Jahres wurde der städtische Weihnachtsmarkt neu ausgeschrieben. Dabei stand im Vordergrund, den Zauber der bis weit über die Stadtgrenzen bekannten Veranstaltung zu bewahren. So sollte das tolle Ambiente, geprägt von geschmückten Holzhütten und Straßenzügen, in jedem Fall erhalten bleiben. Zusätzlich galt es, das Konzept des Weihnachtsmarktes zukunftsweisend zu gestalten und ökologische Gesichtspunkte sinnvoll einzubinden. Vor diesem Hintergrund haben sich Michael Welslau und Tanja Göner als Vorstand der Werbegemeinschaft durchgesetzt und werden den Weihnachtstraum die folgenden fünf Jahre lang gestalten. „Ich freue mich auf das, was kommt“, sagte Welslau, der bereits mitten in den Vorbereitungen für den Weihnachtstraum 2020 steckt. Gemeint sein könnten die Ideen, den Markt durch ein nostalgisches Riesenrad zu erweitern oder die Gradierwerke zu illuminieren. Mit diesen und weiteren innovativen Ansätzen werden die nächsten Jahre des Bad Salzufler Weihnachtstraumes gestaltet. „Ich bin sehr zufrieden, auch zukünftig mit einem verlässlichen Partner zusammenzuarbeiten“, freut sich Bürgermeister Dr. Roland Thomas bei der Unterzeichnung des Vertrages.