Rotary Club Lemgo – Sternberg übergibt Spende

Der Rotary Club Lemgo – Sternberg freut sich, dass aus dem Glühweinverkauf auf dem Marktplatz beim letzten Kläschen die stolze Summe von 6.000 Euro erzielt wurde. Guido Kramp, der Präsident des Clubs, überrreichte nun den Scheck an Frau Birgit Bleibaum der Leiterin der mobilen Ethikberatung des Ambulanten Hospiz- und Palliativ- Beratungsdienst Lippe.

Guido Kramp versichert, dass es ihm und dem Rotary Club ein großes Anliegen ist, Patienten und deren Angehörigen in der letzten Lebensphase zur Seite zu stehen.

Die Spende soll die kostenlose Beratung zur Abfassung von Patientenverfügungen, kostenlose Angebote für trauernde Angehörige und für kostenlose Ethikberatungen unterstützen. Wie Frau Bleibaum versichert, kann mit der Spende das flächendeckende Angebot für Lippe weiterhin sichergestellt werden.

Guido Kramp, links im Bild