Der erste stellvertretende Bürgermeister der Stadt Paderborn, Dietrich Honervogt, hat am Mittwochnachmittag eine Schülergruppe eines Gymnasiums in Chengdu, China, im historischen Rathaus begrüßt.

Schülerempfang im historischen Rathaus –

Paderbron. Kürzlich begrüßte der erste stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt eine 15-köpfige Schülergruppe und ihre Lehrer Herrn Huang und Herrn Wang aus China im historischen Rathaus. Die Schülerinnen und Schüler besuchen die elfte Klasse eines Gymnasiums in Chengdu und sind nun vom 26. bis zum 31. August zu Gast bei den Familien ihrer Austauschpartner des Reismann-Gymnasiums in Paderborn.
Während des Empfangs präsentierte Dietrich Honervogt Paderborn einerseits als eine Dom- und Kaiserstadt mit einer traditionsreichen Geschichte. Andererseits hob er die Stadt als Leitkommune in der Digitalen Modellregion OWL hervor und betonte zugleich die wirtschaftliche Stärke Paderborns.
Zudem verwies Honervogt auch auf den hohen Stellenwert, den die Bildung, die Kultur und insbesondere die Kooperation mit internationalen Partnerstädten in Paderborn einnehmen.
„Hier in Paderborn legen wir einen großen Wert auf einen internationalen Austausch und wir sind sehr stolz auf unsere engen Städtepartnerschaften. Die meisten unserer Partnerstädte liegen in Europa, darum bin ich besonders stolz, Sie hier heute als Gäste aus dem weit entfernten China begrüßen zu dürfen“, so der erste stellvertretende Bürgermeister.
Chengdu ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan und hat insgesamt rund 13 Millionen Einwohner. Mehr als 7.700 Kilometer trennen die chinesische Großstadt und Paderborn. „Trotz dieser großen Entfernung stehen wir in einem regelmäßigen Austausch. Es waren bereits Schülerinnen und Schüler unserer Schule in Chengdu und nun dürfen wir eine Schülergruppe aus Chengdu empfangen“, sagt Markus Schilling, Chinesisch Lehrer und Leiter des Schüleraustauschs vom Reismann-Gymnasium.
Die Schülerinnen und Schüler zeigten während des Empfangs ein großes Interesse und stellten Dietrich Honervogt bereits nach seiner Präsentation einige Fragen über die Stadt Paderborn, die er gerne beantwortete. Im Anschluss an den Empfang im Rathaus stand für die Gäste aus China noch eine Stadtführung auf dem Programm, um die Stadt selbst zu entdecken und kennenzulernen.