Enorme Steigerung von 40 Prozent!

Die sportlichen Familien Kratz/Sievert, Noltekuhlmann, Böhmer,Wessel und Meinberg.

Lemgo. In einer Feierstunde ehrte der Geschäftsführer des Stadtsportverbandes Lemgo, Flemming Neumann, und der Sportabzeichenbeauftragte des SSV, Siegmund Gedeon, die Sportler, die in der Saison 2019 erfolgreich das Sportabzeichen abgelegt haben.

Insgesamt wurde 1186 mal das Sportabzeichen verliehen (2018: 831), und damit eine enorme Steigerung von über 40% zum Vorjahr. Schulbereich und Jugendliche Gesamt: 1080 Abzeichen. Erwachsenbereich: 106 Abzeichen.

Am erfolgreichsten war wie im Vorjahr die August-Hermann-Francke-Schule mit 291 Abzeichen, gefolgt von der Marianne Weber Gymnasium mit 211, GS am Schloss in Brake mit 150, GS Kampstraße mit 105 und der GS Kirchheide mit 102 Abzeichen.

Rekordhalterin
Regina Schremmer

Weiterhin einsame Rekordhalterin mit 55 Abnahmen ist nach wie vor Regina Schremmer gefolgt von Heinrich Voß mit 41- und Jubilarin Steffi Gasch mit 25 Abnahmen.

Erfreulich ist ebenfalls, dass insgesamt 8 Familienurkunden verliehen wurden. Hier sind besonders die Familie Kratz/Sievert mit 5 Personen, Familie Noltekuhlmann mit 4 Startern, Familie Wessel mit 4 Personen, Familie Böhmer mit 4 Personen und Familie Meinberg mit 3 Startern, aus mindestens zwei Generationen zu erwähnen.

Hier auch nochmal der Hinweis, dass das Sportabzeichen bei vielen Krankenkassen nach Eintrag im Bonusheft vergütet wird.

Die neuen Termine für 2019 sind ersichtlich unter: www.Stadtsportverband-lemgo.de oder im Ehrenamtsbüro Lemgo, Papenstr. 7.