Stadtwerke verlängern LemGoCard-Abo-Angebot

Das attraktive Abo-Angebot verlängern die Stadtwerke Lemgo jetzt um ein weiteres Jahr.

Lemgo. Nur 29 Euro monatlich ausgeben und dafür täglich mit der STADTBUS LemGoCard im gesamten Lemgoer Stadtgebiet mobil sein können: Dieses attraktive Abo-Angebot verlängern die Stadtwerke Lemgo jetzt um ein weiteres Jahr. Und dazu können sich Abo-Kunden noch die ganzen Sommerferien lang über die Freischaltung ihres Dauertickets für Fahrten durch ganz NRW freuen – die STADUBUS-Dankeschön-Aktion macht’s möglich.
Bis zum 17. August 2021 können alle, die dem STADTBUS im letzten Jahr treu geblieben sind, die STADTBUS-Dankeschön-Aktion nutzen: Sie können mit ihrer LemGoCard, der LemGoCard-Plus und dem Jobticket sämtliche Verkehrsmittel der NRW-Verbünde nutzen – ohne einen Aufpreis zu bezahlen!
„Damit werden auch viele Familienausflüge möglich, denn die Mitnahmeregelung gilt an jedem Wochentag“, erklärt Stadtwerke-Bereichsleiter Andreas Becker. „Zwei Erwachsene und drei Kinder bis zum Alter von 14 Jahren können also zusammen schöne Mikroabenteuer in Nordrhein-Westfalen erleben. Sogar die Nahverkehrszüge können sie mit ihrer LemGoCard in der 2. Klasse nutzen. Bei der Ticketkontrolle zeigen sie einfach nur ihre STADTBUS-Dauerkarte vor.“

Wer noch keine hat, kann sich diese schnell im STADTBUS-Zentrum in der Lemgoer Mittelstraße 131-133 besorgen und direkt von der STADTBUS-Dankeschön-Aktion profitieren. Die LemGoCard ist im Abo für nur 29 Euro monatlich erhältlich, die LemGoCard Plus gibt es als Partner- oder Familienkarte für nur 17 Euro monatlich zusätzlich dazu. Und wo sich in Unternehmen zehn oder mehr Kollegen zusammenschließen, können sie das Jobticket-Abo für 26,70 Euro monatlich über ihren Arbeitgeber beantragen. „Das sind tolle Angebote für alle, die klimaschonend mobil sein und dabei sparen möchten!“, so Andreas Becker.