Stadtwerke Lemgo: Jahresendabrechnungen kommen

Das Team im Kundenzentrum beantwortet telefonische gerne alle Fragen zur Abrechnung.

Verbrauchsabrechnungen für ein außergewöhnliches Jahr –

Lemgo. In der ersten Februarwoche ist es so weit: Dann erreichen die Jahresverbrauchsabrechnungen der Stadtwerke für 2020 die Lemgoer Haushalte. Da sich der Alltag im letzten Jahr bei vielen anders gestaltete als gewohnt, können auch die Verbräuche für Strom, Gas, Fernwärme und Trinkwasser von den Vorjahren abweichen.
Positiv macht sich bei den Abrechnungen jedoch sicher die Mehrwertsteuersenkung von 19 % auf 16 % bei Strom, Gas und Fernwärme sowie von 7 % auf 5 % bei Trinkwasser bemerkbar – davon profitieren die Lemgoer Stadtwerke-Kunden nicht nur im zweiten Halbjahr, sondern das gesamte Jahr 2020 hindurch.
Mögliche Fragen zur Jahresverbrauchsabrechnung beantwortet das Stadtwerke-Team gerne. Um weiterhin die Anforderungen der Corona-Schutzverordnung umzusetzen, setzen die Lemgoer Stadtwerke dabei auf diese Wege:

  • E-Mail: info@stadtwerke-lemgo.de
  • Telefon: 05261 255-255
  • Kundenportal: lemgovorteil
  • Rückruf-Service per Anruf oder Videochat: Terminwünsche nimmt das Team unter termin@stadtwerke-lemgo.de entgegen
  • Webseite mit Chatbot LEA: stadtwerke-lemgo
  • WhatsApp-Chat: 05261 255-0

Vom 01. bis 05. Februar 2021 ist das Team sogar zu erweiterten Servicezeiten von 8 Uhr bis 18 Uhr im Einsatz. Ein persönliches Gespräch ist aufgrund des aktuellen Lockdowns allerdings nur in dringenden Ausnahmefällen nach telefonischer Terminvereinbarung unter 05261 255-0 möglich.
Wer sich zudem zu Energieeinsparmöglichkeiten beraten lassen möchte, kann das e·u·z -Team per E-Mail unter info@euz-lemgo.de oder telefonisch unter 05261 5656 erreichen. Eine ausführliche Beratung ist nach Terminvereinbarung möglich – doch auch hier werden die persönlichen Kontakte zurzeit aufs Minimum reduziert.