Stadtwerke-Team war schnell vor Ort und konnte die Ursache beheben –

Lemgo. Ein Stromausfall betraf am Donnerstagabend mehr als 100 Haushalte und Gewerbebetriebe rund um die Herforder Straße.
Von 21:17 bis ca. 22:45 Uhr mussten die Anlieger ohne Strom auskommen.
Die Ursache des Stromausfalls konnte das Stadtwerke-Team vor Ort schnell ermitteln: Es war ein Fehler auf einem 10kV Mittelspannungskabel im Blumenviertel aufgetreten, der zu einem Schalterfall führte.
Durch Umschaltung auf andere Versorgungskabel konnte die Versorgung nach 1,5 Stunden wieder hergestellt werden.
Die Reparatur des schadhaften Kabelstücks soll heute im Laufe des Tages fertig gestellt werden.