Suizidversuch in Paderborn – Frau klettert auf Baukran

Paderborn. Am Dienstagabend informierten aufmerksame Zeugen die Polizei, nachdem sie eine Frau bemerkt hatten, die auf einen Kran an einer Baustelle an der Paderborner Straße /Heinz-Nixdorf-Ring kletterte.
Starke Polizeikräfte, darunter auch Spezialeinsatzkräfte aus Bielefeld, die Feuerwehr mit Höhenrettern und ein Notarzt sowie weitere Rettungskräfte suchten daraufhin unverzüglich den Einsatzort auf. Die Kommunikation gestaltete sich schwierig, da sich die Frau – eine 51-Jährige aus Salzkotten – am oberen Ende des Kranes befand. Schließlich gelang es den eingesetzten Kräften glücklicherweise, die Frau von ihrem Vorhaben abzubringen.
Nachdem sie auf dem Kran gesichert wurde, kletterte sie selbständig wieder herunter. Die Frau wurde im Anschluss in eine psychiatrische Klinik gebracht.