TC BW Lemgo hat die Sommersaison eröffnet

Ligabetrieb startet am 11. Juni

Lemgo. Der TC BW Lemgo hat seit einigen Tagen die Sommersaison eröffnet. Es darf wieder unter den gegebenen Hygieneregeln Tennis gespielt werden.

Allen, die während Corona an Bewegungsmangel leiden,  bietet der TC Lemgo an jedem Freitag, 18 Uhr, auf der Anlage am Steinstoß, kostenloses Schnuppertennis für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Mitzubringen sind Sportkleidung, gute Laune und Lust an der Bewegung, Tennisschläger können gestellt werden. Es freut sich über rege Teilnahme der Vorstand des TC Lemgo zusammen mit der Breitensportwartin Michaela Böggemann bei einem vorbildlichem Volley (Bild).

Auch in den Tennisligen ist der TC BW ab dem 11. Juni wieder aktiv. 12 Teams sollen dann an den Start gehen. Dies kann aber auf freiwilliger Basis geschehen. Sollte ein Team aufgrund der Corona-Problematik nicht antreten wollen, zieht dies keine Konsequenzen, wie beispielsweise Abstieg, nach sich.

Die Jugendmannschaften des TC steigen frühestens nach den Sommerferien in den Ligabetrieb ein. „Das ist aber alles noch nicht klar“, so Lemgos Sportwart Bastian Bergmann.