TC BW Lemgo: Saison für die 1. Mannschaft beginnt am Sonntag

Bergmann „Wollen oben mitspielen!“

Lemgo (ruko). NRW lockert die Coronaregeln, auch im Sport und so kann auch die Tennissaison in OWL wieder starten. Die 1. Mannschaft des TC BW Lemgo schlägt in der Bezirksliga auf und wird ihr erstes Spiel am kommenden Sonntag. 6. Juni, daheim auf der Anlage am Steinstoß bestreiten. Ab 9 Uhr geht es dann gegen das Team vom TC Westernkotten.

Aufschlag für den TC BW Lemgo in der Bezirksliga. TC-Coach Basti Bergmann zeigt hier wie es geht.    

Insgesamt sechs Teams sind in der Bezirksliga beheimatet. Dabei wird jede Mannschaft nur einmal gegen die anderen Teams antreten. Drei Spiele wird der TC vor den Ferien bestreiten. Die restlichen zwei werden nach den Sommerferien stattfinden.

Drei Neuzugänge

Für die neue Serie haben sich die Lemgoer verstärkt. Ramon Wagner ist von RW Detmold in die Hansestadt zurück gekehrt. Mit Timo Beining hat sich ein weiterer Spieler aus Detmold dem TC BW angeschlossen. Julius Engel, ein Student, kommt vom Mindener TK. Des weiteren stehen Luke Wagner, Jane Wehmeier und Coach Bastian Bergmann im Lemgoer Team. Bergmann freut sich auf die neue Serie, ist froh, dass endlich wieder Tennis unter Wettkampfbedingungen stattfinden wird. Auf die Saison schaut der Lemgoer Übungsleiter optimistisch: „Schön, dass es wieder losgeht. Ich denke, wir haben uns für dieses Serie effektiv verstärkt und unser Ziel ist es, oben mitzuspielen“.

Froh ist Bergmann auch darüber, dass die Duschen wieder benutzt werden dürfen. Auch die Gastronomie am Steinstoß ist wieder geöffnet.