Tennissaison in Silixen ist eröffnet

Ab sofort kann in Silixen wieder Tennis gespielt werden.

Extertal/Silixen. Nachdem feststand, dass die Regierung auch für NRW die Tennissaison freigegeben hat, war der Tennisverein des VSV Teutonia Silixen bereits auf GO ON. „Wir brauchten nur noch die Plätze freigeben und die Netze spannen“, so teilte es der sportliche Leiter der Tennisabteilung, Wolfgang Philippzig, voller Freude auf die Tennissaison 2020 mit, dass es nun endlich wieder losgehen kann.

Alle Mitglieder sind begeistert, dass der VSV gut vorbereitet sind und die Richtlinien des DTB umsetzt. „Wir werden Angebote erstellen, damit wir noch mehr sportbegeisterte Menschen aus dem ganzen Extertal faszinieren können. Mit Jens Schnittgerhans, der sich als Sportwart um die Belange der Erwachsenen und für unsere Turniere zuständig ist, wird sich M. Schwarz weiterhin um unsere Jugendlichen und Kinder kümmern, damit u.a. der normale Trainingsbetrieb zeitnah wieder aufgenommen werden kann. Wer also Lust hat meldet sich einfach bei J. Schnittgerhans (0175/2481653) oder M.Schwarz (0151/40774368). Wir freuen uns schon sehr darauf. Wie der Wettspielbetrieb im Tenniskreis Lippe/Bielefeld weiterläuft, wo der VSV Silixen mit insgesamt 8 Mannschaften gemeldet ist, wird sich nächste Woche entscheiden“, so Philippzig weiter.