Toller Schnappschuss von seltenen Vogel

Der Wendehals ist eine Spechtart und gilt in Lippe als ausgestorben.

Wendehals in Lemgoer Garten gesichtet –

Lemgo. Den Bund Lemgo erreichte in dieser Woche eine Anfrage von Brigitte und Hermann Nischik zu einem ihnen unbekannten Vogel, der in ihrem Garten nach Ameisen suchte. Da wurde eine absolute Seltenheit fotografiert, so der Bund Lemgo in einer Pressemitteilung. Es handelt sich um einen Wendehals eine Spechtart, die sich vorrangig von Ameisen ernährt, aber auch Blattläuse, Schmetterlingsraupen oder Käfer sowie Früchte und Beeren verzehrt. In NRW steht der Wendehals auf der Roten Liste und gilt als besonders gefährdet und laut Auskunft von Matthias Füller von der Biologischen Station gilt er in Lippe als ausgestorben. Er vermutet einen Durchzügler, schließt aber die Wiederansiedlung in Lippe nicht aus. Für den Bund Lemgo ist dies ein weiteres Beispiel dafür, dass naturnahe Gärten besonders wertvoll sind auch schon einmal solche Überraschungen bieten. Brigitte und Hermann Nischik hoffen, dass dem Wendehals die Insekten in ihrem Garten auch weiterhin schmecken und dass dies nicht sein letzte Besuch war.