U19-Duell: BVB vs. Braunschweig

Das BVB-Team der Saison 2017/2018: Oben von links: Emre Aydinel, Tobias Raschl, Tobias Mißner, David Kopacz, Jan Stuhldreier, Julius Schell, Luca Kilian, Sören Lippert, Robin Kehr, Patrick Osterhage, Paul Besong, Constantin Fath und Niklas Beste. Mitte von links: Physiotherapeutin Kati Weber, Co-Trainer Daniel Rios, Trainer Benjamin Hoffmann, Hüseyin Bulut, Enrique Zauner, Tim Sechelmann, Gabriel Kyeremateng, Robin Wodniok, Florian Rausch, Torge Witteborg, Julian Schwermann, Alexander Schulte, Jano Baxmann, Physiotherapeut Christian Froböse, Athletik-Trainer Heiko Bias und Betreuer Rüdiger Grabe. Unten von links: Yoel Yilma, Mohammed El Gourari, Lucien Hawryluk, Luca Unbehaun, Michael Luyambula, Jonas Hupe, Yassin Ibrahim, Marius von Cysewski. Foto: Olaf Machentanz

Barntrup/Sonneborn (ruko). Auf ein Fußballschmankerl der besonderen Art dürfen sich die Lippischen Fußballfans am Freitag, 13. Juli, freuen. Um 17.30 Uhr wird auf dem Sportplatz an der B1 ein Vorbereitungsspiel zwischen den U19-Mannschaften von Borussia Dortmund und Eintracht Braunschweig stattfinden.

Die Braunschweiger sind zwar in der vergangenen Saison aus der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost abgestiegen, doch die Jungs des langjährigen Eintracht-Coaches Sascha Eickel peilen den direkten Wiederaufstieg in der neuen Spielzeit an und der könnte gelingen, da die Niedersachsen in der neuen Saison über einen wirklich starken Jahrgang verfügen.

Erneut, wie schon in den Jahren zuvor, will der Nachwuchs des BVB in der A-Junioren Bundesliga West in der Spielzeit 2018/2019 ganz oben mitspielen. In der vergangenen Saison holten sich der mehrmalige Deutsche A-Juniorenmeister die Vizemeisterschaft in der Liga West, scheiterte dann unglücklich im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft an Hertha BSC. Sowohl das Team der Braunschweiger wie auch das von BVB-Coach Benjamin Hoffmann werden mit voller Kapelle an der B1 antreten.