WDR5-KABARETTFEST

Füenf geben Acappella eine neue Dimension: Musik ohne Waffen, ohne Krücken, fünf Engelszungen und ‘ne große Klappe, nicht mehr, nicht weniger.

mit Matthias Brodowy, Ingo Börchers, Nessi Tausendschön, Lars Redlich und füenf – Mo., 12. November, 20 Uhr , PaderHalle Paderborn  –

Das WDR5-Kabarettfest vereint von allem etwas und wird damit zum perfekten Unterhaltungsabend. Etwas Neues, etwas Bekanntes, etwas Musikalisches, etwas Literarisches, etwas Wissenschaftliches und etwas Überraschendes. Moderator und Kabarettist Matthias Brodowy und sein Bühnenpartner präsentieren in dieser Hörfunkaufzeichnung am 12. November 2018 um 20 Uhr in der PaderHalle Paderborn Nessi Tausendschön, Lars Redlich und füenf.
Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude und singt Nessi Tausendschön das hohe Lied von den kleinen Wahrheiten des Lebens. Außerdem sollte wohl noch erwähnt werden, dass Nessi Tausendschön gleich nach Anke Engelke die zweitwitzigste Frau in diesem unseren Lande ist und ganz sicher die mit dem schönsten Nachnamen. Lars Redlich ist einer der vielseitigsten jungen Künstler des Landes: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker. Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor. Füenf geben Acappella eine neue Dimension: Musik ohne Waffen, ohne Krücken, fünf Engelszungen und ‘ne große Klappe, nicht mehr, nicht weniger. Doch, das geht! Sing und Unsing, Schrott und Hohn in Text und Ton, kein Blatt vorn Mund, das volle Programm.