„We are the Reds!!!“

Die F-Jugend aus Bexterhagen gewinnt den Cup der guten Hoffnung.

Bad Salzuflen/Bexterhagen. Vier Tage Party, Fun und jede Menge Sport gab es in Bexterhagen.

Los ging es am Donnerstagabend mit einem Verein internen Völkerball Turnier, welches die B-Jugend aus der Fußballabteilung gewinnen konnte. Der Freitag gehörte dann den Hobby-Kickern. 10 Mannschaften kickten um den Stadtwerke Pokal, der Sieger am Ende des Turniers hieß Team „Mettwurst-Warriors“. Der Samstag galt der Fußball-Jugend, los ging es mit einem Mini-Kicker Turnier. Viel Spaß hatten die Kleinsten auf dem neuen Kunstrasenplatz direkt neben dem großen Biergarten, wo die Eltern das herrliche Wetter und die schönen Spiele genießen konnten. Zeitgleich fand auf dem Hauptplatz der „ Cup der guten Hoffnung „statt. Das F-Jugendturnier zugunsten krebskranker Kinder wurde erstmalig in Bexterhagen ausgeführt und war sowohl auf dem Platz, als auch bei der Tombola ein voller erfolgt. Am Ende, nach vielen spannenden Spielen, stand auch hier der Sieger fest – Bexterhagen holte sich den Riesen-Wanderpokal. Ein großer Erfolg für die Jungs vom TuS. Die B-Jugend rundete den sportlichen Samstag mit einem Meisterschaftsspiel gegen den TuS Brake ab und gewann mit 5:0 . Bevor am Abend Partytime angesagt war, wurden noch die 1. Tischtennis-Herren für ihren Aufstieg in die Verbandsliga geehrt. Unter dem Motto „Reds-Night“, trage etwas weißes- wurde zur Musik von DJ Niklas bis tief in die Nacht gefeiert.

Der Sonntag startete mit einem Gottesdienst, der nicht im Mittelkreis stattfinden konnte. Das Wetter hatte leider etwas dagegen. Unter dem Motto „Gemeinsam zum Aufstieg“ fand dieser dann im Zelt statt. Um 13 Uhr spielte die 2. Mannschaft, die bereits in die Liga B aufgestiegen war, gegen den TuS Grastrup-Retzen II und gewann ihr letztes Spiel mit 5:3. In den Pausen zeigten jeweils die Jazz-Kids ihre einstudierten Tänze und unterhielten die 600 erschienen Gäste. Um 15 Uhr ging es dann für die Erstvertretung aus Bexterhagen gegen Grastrup-Retzen I um den Aufstieg in die Kreisliga A. Nach 90 Minuten gab es einen Doppel-Aufstieg in Bexterhagen. Die 1. und 2. Mannschaft spielen ab der nächsten Saison jeweils eine Spielklasse höher. Danach schallte es nur über den ganzen Platz „ We are the Reds , We are the Reds!!!“ und die Aufstiegsparty konnte beginnen. Diese endete dann auch erst tief in der Nacht. Der TuS Bexterhagen bedankt sich bei allen Helfern und natürlich auch bei der 1. und 2. Mannschaft für dieses sehr gelungene Sportfest.