Weihnachtskonzert der „NWD“

Von „Ruy Blas“ bis „Star Wars“ – Sa., 22. Dez., 19:30 Uhr, Konzerthalle, Bad Salzuflen –

Bad Salzuflen. Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart und Pjotr Iljitsch Tschaikowsky sind ebenso vertreten wie Leroy Anderson, Leonard Bernstein, George Gershwin und John Williams: Die Nordwestdeutsche Philharmonie hat ein breites Spektrum bekannter und beliebter Meisterwerke auf dem Programm, wenn sie am Samstag, 22. Dezember, um 19.30 Uhr ihr traditionelles Weihnachtskonzert in der Konzerthalle im Kurpark von Bad Salzuflen gibt. Am Pult des Orchesters steht dabei als Gast Pietro Borgonovo, für die solistischen Aufgaben konnte die portugiesische Sopranistin Leonor Amaral gewonnen werden. Karten im Vorverkauf zu 19 bis 32 Euro gibt es an der Theaterkasse der Kurverwaltung, Telefon 05222/952-909, und bei der Bürgerberatung im Rathaus.

Leonor Amaral legte das Konzertexamen mit Auszeichnung an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf ab.