„Woche für die Vielheit“

Dr. Uwe Gräbe referiert im Café Vielfalt.

 

Nahost-Experte im Lemgoer Café Vielfalt –

Lemgo. Im Rahmen der „Woche für die Vielheit“ lädt die Stiftung Eben-Ezer am 4. Oktober ins Café Vielfalt in Lemgo ein. Das Thema: Frieden! Wie? Chancen und Hindernisse im Zusammenleben von Angehörigen verschiedener Religionen im Nahen Osten. Es referiert Dr. Uwe Gräbe, ehemaliger Propst für die deutsche evangelische Gemeinde in Jerusalem und derzeitiger Verbindungsreferent Nahost der Evangelischen Mission. Nach einem Kurzvortrag mit Impressionen u.a. aus Jerusalem und dem Libanon sind die Gäste zur Diskussion eingeladen. Moderiert wird die Veranstaltung von Pastor Dr. Bartolt Haase. Dr. Uwe Gräbe kennt die Situation im Nahen Osten aus langjähriger eigener Erfahrung und kann so Einblicke aus erster Hand vermitteln. Diese können hilfreich sein, um auch die Situation von Migrant*innen vor Ort besser einordnen und verstehen zu können. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erwünscht.

Datum: 4.Oktober 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort: Café Vielfalt, Mittelstraße 6, 32657 Lemgo
Der Eintritt ist frei!

Anmeldung erwünscht: gabriele.kontowski@eben-ezer.de oder unter 05261 215 201