Ziereis: "Definitiv zu wenig!"

Sonneborns Keeper Henrik Westphal hielt seinen Kasten im Spiel gegen die SG Extertal/LaSi sauber.

Lemgo (pame). Am 17. Spieltag der Kreisliga B musste sich der Favorit der SG Extertal/LaSi mit einem 0:0 gegen den TuS Sonneborn II zufrieden geben.

Auf dem Papier eine klare Angelegenheit, doch die Hausherren taten sich schwer mit einer gut organisierten Defensive des TuS. SG-Trainer Christian Ziereis war merklich unzufrieden mit dem Ergebnis seiner Mann, für ihn war es “definitiv zu wenig.” Derzeit mag es aber bei der Spielgemeinschaft nicht so wirklich laufen. Nach einem fulminanten Saisonstart konnte man nun in drei Spielen in Folge keinen Sieg einfahren. Eine etwas angespannte Personalsituation tut dabei sei Übriges. “Ich musste auf vielen Positionen rotieren, da kam in der ersten Hälfte einfach kein Spielfluss auf”, so Ziereis. In seinen Augen “lief dagegen die zweite Hälfte besser”, doch eine gewisse Abschlussschwäche war ein weiterer Grund, weshalb es mit einem Sieg für die SG an diesem Tage nichts wurde. “Wir haben uns ein paar Chancen erspielt, aber einfach kein Tor erzielt”, so Christian Ziereis, der allerdings auch betonte, dass “der Wille und Kampf gestimmt” hat. Letztendlich dennoch ein enttäuschendes Ergebnis für die SG Extertal/LaSi im Aufstiegsrennen.

 

Berichte über die weiteren Spiele des Spieltags in den Lemgoer Fußball-Kreisligen B in der aktuellen Ausgabe der Lippischen Wochenschau/sportinsider. Jeden Donnerstag im Zeitschriftenhandel, Kiosk und vielen Tankstellen erhältlich.