Kinder des Familienzentrums Wilde Wiese im Ziegelwerk Bergmann in Kalletal.

Angehende Schulkinder des Lemgoer Familienzentrums Wilde Wiese auf Entdeckungstour –

Lemgo. Aber wie entsteht ein Ziegelstein? Diese Frage haben sich die angehenden Schulkinder der Frosch- und Grashüpfergruppe des Familienzentrums Wilde Wiese in Lemgo gestellt. Zum Glück konnten die Kinder die Antwort darauf mit ihren Erzieherinnen Nicole Siefert und Eva Mohaupt im Ziegelwerk Bergmann in Kalletal finden. Dort bot die Geschäftsführerin Frau Begemann den Kindern eine sehr spannende Führung durch das große Ziegelwerk und lüftete so das Geheimnis der Ziegelherstellung vom Erdhügel bis zum Brennofen.
Die Hosen- und Jackentaschen mit Ziegelsteinresten prall gefüllt, ging es wieder zurück in die Wilde Wiese. Die Begeisterung über den Besuch im Ziegelwerk war noch lange spürbar. Fazit eines Kindes: “Frau Begemann hat ja 1000 und 10 Steine, die kann immer Häuser bauen!”
Und wie wird aus den Ziegelsteinen dann ein Haus?
Dieser Frage gehen die Kinder in den nächsten Tagen nach, wenn sie einen Rohbau am Biesterberg besichtigen, gebaut aus Bergmann Ziegelsteinen. Die Frösche und Hüpfer sagen „Danke!“ für so einen tollen Tag.