Moderiert wird der Abend von Julia Ures.

Der Paderborner Jahresrückblick 2019“ – Kartenvorverkauf ab 1. November –

Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Paderborner Stadtmuseum in diesem Jahr das „2. Kulturheimspiel. Der Paderborner Jahresrückblick 2019“ an zwei Abenden, am 6. und 7. Dezember 2019 an, Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Erneut blicken dann Paderborner Künstler, Dichter & Denker auf das Stadtgeschehen von 2019 zurück und werden Antworten darauf geben, was oder wer in diesem Jahr Stadtgeschichte geschrieben hat.

Auch in diesem Jahr haben Markus Runte vom Stadtmuseum und Moderatorin Julia Ures wieder zahlreiche Akteure eingeladen. Mit dabei sein werden unter anderem der Chor Funk & Soul, die Musiker Uli Lettermann und Carsten Mentzel, Klaus Schüssler, Ralf Brinkmann, Schützenkönig von 2018/19, Lego-Bau-Team Hundbrax, die Schauspieler Max Rohland und Julian Klenner, Ann-Britta Dohle, Martin Hornberger, Geschäftsführer des SC Paderborn, und einige mehr. Jeder der Mitwirkenden wird in eigener Art und Weise auf ein Thema des Jahres 2019 zurückblicken: musikalisch, kabarettistisch oder malerisch, mal laut und mal leise, mal heiter, mal ernst. Interviews und Kurzfilme ergänzen das unterhaltsame und kurzweilige Programm. Moderiert wird der Abend von Julia Ures, mit dabei sind Außenreporter Erwin Grosche sowie die Paderborner Mundart-Combo Börnsch, die Gute-Laune-Lieder im Gepäck hat. Unterstützt wird das Kulturheimspiel erneut von den Paderborner Stadtwerken.

Eintrittskarten gibt es ab dem 1. November nur im Stadtmuseum, im Vorverkauf zu 17,- Euro (erm. 12,- Euro), an der Abendkasse 21,- Euro (erm. 15,- Euro). Eine telefonische Kartenreservierung ist nicht möglich. Weitere Informationen zum Jahresrückblick und zum barrierefreien Museum auch unter Tel. 05251/88-1-1247 und www.paderborn.de/stadtmuseum.