Alle Beiträge in Sport in OWL

Afferde. Endspurt in der Wettbewerbssaison der Alverdisser Rollkunstläufer. So langsam neigt es sich dem Ende der Saison 2019 zu. Beim Niedersächsischen Kürpokal, der in Afferde (Hameln) stand fand, nahmen noch insgesamt 22 TBV´ler teil. Die Gruppen waren groß und stark besetzt, bis zu 21 Läuferinnen waren in einigen Gruppen vertreten, sodass die Ausbeute an Edelmetall dieses Mal deutlich schwieriger zu Weiterlesen..

Lemgo/Voßheide. „Wenn wir die erste Halbzeit so gespielt hätten wie die zweite, hätten wir das Spiel wohl nicht verloren“, bilanzierte FC-Coach Mario Gottschalk nach dem Schlusspfiff. Und in der Tat sahen die Zuschauer zwei völlig verschiedene Halbzeiten mit einer am Ende sehr unglücklichen 3:4 Niederlage des FC Donop-Voßheide im Landesliga-Spitzenduell gegen den SC Borchen. „Im ersten Durchgang haben wir kaum Weiterlesen..

Leopoldshöhe. Im Oktober turnte die erste Mannschaft des TuS Leopoldshöhe gegen die bisher ungeschlagene Mannschaft aus Kierspe. Der Gastgeber unterlag mit 20:34-Scorepunkten. Topscorer in dem Wettkampf war Jendrik Lange mit 13 Scorepunkten. Yannic Marksmann vom gastgebenen Verein gelang die Höchstwertung am Sprung mit 13,70 Punkten für einen sauberen Kasamatsu gestreckt. Mit einem Unentschieden mit 3:3-Scorepunkten startete der Wettkampf für die Leopoldshöher Weiterlesen..

Lemgo. 36 Tennisspieler aus Lemgo, Silixen, Dörentrup und Halle verabschiedeten mit einem Doppel- und Mixedturnier die Sommersaison. Die Turnierleitung Michaela Böggemann und Michael Koderisch stellten die Paarungen und Gegner so zusammen, dass alle über 3 Stunden sehr enge Spiele hatten. Jetzt kann die Hallensaison beginnen.    

Berlin. Andreina Knoke vom Dojo Lemgo-Lippe hat beim Banzai-Cup in Berlin den dritten Platz im Kata-Einzel belegt.  In dem internationalen Starterfeld von 29 Kämpferinnen aus 6 Nationen in der Kategorie der Frauen „Leistungsklasse“ konnte sich die gerade achtzehn Jahre alte Abiturientin gut behaupten. In den ersten beiden Runden erreichte Andreina Spitzenwertungen für ihre Katavorträge. In der Vorschlussrunde wurde sie dann Weiterlesen..

Duisburg-Rheinhausen. Der Wushu & Kampfkunst Club Lippe war dieses Jahr mit einem jungen motivierten Team zur Deutschen Wushu Meisterschaft aufgebrochen. Knapp 300 Sportler mit ca. 700 Starts aus 26 Vereinen der Deutschen Wushu Federation wurden vom Ausrichter dem Shaolin Kempo/Wushu – AKS Rheinhausen begrüßt. Trainer Sergej Merten konnte es am Ende der Wettkämpfe gar nicht glauben, als der Verein sogar Weiterlesen..

Lemgo (ruko). Es geht weiter hochspannend zu in der Liga A zu, was die Meister- und Abstiegsfrage betrifft. Zunächst ein wenig aus dem Titelrennen dürfte der TuS Asemissen nach der Niederlage in Lemgo sein. „Verloren ist aber noch nichts. Die Saison ist noch lang“, weiß nicht nur Asemissens Coach Carsten Skarupke. Eng aufeinander kleben die drei Spitzenteams aus Lipperreihe, Lemgo Weiterlesen..

Lemgo (Handball Lemgo) Die A-Jugend von Handball Lemgo trifft am Sonntag in der Bundesliga Nord auf den TuSEM Essen. Anwurf gegen den Nachwuchs des Zweitligisten ist um 15 Uhr in der Sporthalle Margarethenhöhe in Essen. „Der TuSEM hat eine körperlich sehr robuste Mannschaft“, sagt Lemgos Trainer Christian Plesser über den aktuellen Tabellenzweiten. „Sie haben in Laurenz Kluth, Dustin Kraus und Weiterlesen..

Pokalspiel am 2. November daheim Blomberg. Im Achtelfinale des DHB-Pokals trifft die HSG Blomberg-Lippe erneut auf das Spitzenteam des Thüringer HCs. Dies ergab die Pokalauslosung am Mittwochabend. Nun steht auch der Termin: Am Samstag, den 2. November, möchte die HSG in der heimischen Halle an der Ulmenallee mit den eigenen Fans im Rücken für eine kleine Überraschung sorgen und in Weiterlesen..

Bad Lippspringe (ruko). Trotz der 0:2-Niederlage beim BV Bad Lippspringe war Bartrups Coach Daniel Brabarito sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft: „Am Ende musste diese Schlappe nicht sein. Trotz der Niederlage hat mein Team eine Superleistung abgeliefert. Den einzigen Vorwurf den ich meinen Jungs machen muss ist der, dass sie das Tor nicht getroffen haben. Dennoch bin ich davon Weiterlesen..