Alle Beiträge in Sport in OWL

Barcelona. Antonia Synold vom TBV Jahn Alverdissen ist mit dem Dream Team in Barcelona Weltmeister geworden. Das Dream Team siegte im Palau Sant Jordi im Wettbewerb Precision (Formationslauf) letztlich überlegen mit 61,46 Punkten vor den Roller Dreams aus Argentinien (52,67) und dem Precision Team Albinea (46,40) aus Italien. Dabei überzeugten die Deutschen die Wertungsrichter mit Präzision, Dynamik und läuferischer Klasse. Weiterlesen..

Lemgo/Voßheide. Der Ball rollt wieder – endlich, werden viele von den Spielerinnen vom FC Donop-Voßheide sagen, denen die Sommerpause schon zu lang geworden ist. Bei angenehmen Fußballtemperaturen von 16° fanden sich am Sonntag um 11.00 Uhr knapp 30 Spielerinnen auf der Voßheider Passade-Kampfbahn ein, um in die Vorbereitung für die kommende Saison zu starten. Mit dabei auch einige vertraute, aber Weiterlesen..

Bad Salzuflen/Ahmsen (ruko). In der vergangenen Serie belegte der TuS Ahmsen in der Lemgoer Kreisliga A den dritten Platz. Sicherlich kein schlechtes Ergebnis für die Grün-Weißen, die ein ehrgeiziges Saisonziel ausgeben: „Unser Ziel beinhaltet eine klare Ansage: Wir wollen uns verbessern!“, macht TuS-Abteilungsleiter Lothar Köhnemann unmissverständlich klar, dass der TuS auch in der neuen Saison ganz oben mitspielen will. Abgänge Weiterlesen..

Lemgo. Mit Beginn der Sommerferien fand vom 12.-14. Juli das alljährliche Fußball-SommerCAMP statt, welches am ersten Ferienwochenende vom TBV Lemgo in Kooperation mit PHÖNIX Sport-Service angeboten wurde. In diesem Jahr wurde das Fußball-SommerCAMP am Freitag im Stadion Walkenfeld begonnen. Das hatte einen guten Grund. Der TSV Kirchheide hatte in Kooperation mit PHÖNIX Sport-Service die U19 Teams vom VfL Borussia Mönchengladbach Weiterlesen..

Lemgo/Brake. Gut 200 Besucher konnten das miese Wetter nicht schrecken, sie fanden den Weg ins Braker Walkenfeld-Stadion um bei einem fußballerischen Leckerbissen dabei zu sein. Gegenüber standen sich dort die Bundesliga U19-Teams von Borussia Mönchengladbach (Staffel West) und des VfL Wolfsburg (Staffel Nord), die sich ein Testspiel auf lippischen Boden gönnten. Am Ende trennten sich beide Teams mit einem 3:3-Remis. Weiterlesen..

Detmold. Kurz vor Schuljahresende hat die Schülervertretung des Felix-Fechenbach-Berufskollegs in Detmold im Rahmen von „Kunst und Kultur am FFB“ ein E-Sportturnier organisiert. Gespielt wurde das Spiel „Rocket League“, eine Art Autofußball. Schulleiter Wolfgang Wilden stellte zu Beginn des Turniers heraus, dass es ihm am Herzen liege, dass alle Schülerinnen und Schüler mit ihren unterschiedlichen Stärken gesehen und gefördert werden, weshalb Weiterlesen..

Lemgo. Die Judoabteilung des Dojo Lemgo-Lippe hat eine Judoprüfung in Lemgo durchgeführt. Als Prüfer konnte mit Marc Schlüter ein äußerst kompetenter Judo-Experte aus dem Kalletal gewonnen werden, der alle Prüfungselemente der Judoka akribisch genau unter die Lupe nahm und es verstand ein hervorragendes Prüfungsklima herzustellen. Wer Interesse am Judosport hat, kann sich auf der Homepage, www.dojo-lemgo-lippe.com, des Dojo Lemgo näher Weiterlesen..

Leopoldshöhe/Asemissen. In diesem Jahr findet das 5. Asemisser Fußball-CAMP vom 2.-4. August statt. Es wird für alle fußballinteressierten Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren angeboten. Das CAMP wird vom TuS Asemissen in Kooperation mit PHÖNIX Sport-Service angeboten. Gedribbelt, gepasst, geschossen und gespielt wird am Wochenende 2. – 4. August auf den Sportplätzen im Sportzentrum Greste. Die Weiterlesen..

Bielefeld. Im Juli fand der diesjährige ADAC Leineweber-Automobil-Clubsport-Slalom des AC Bielefeld statt. In dessen Rahmen gingen auch die Slalom-Youngster des ADAC OWL an den Start und sorgten für einen fulminanten Veranstaltungsauftakt. Denn auch hier galt es keine Punkte im Kampf um die Meisterschaft im ADAC OWL liegen zu lassen. In Gruppe A, wo die Einsteiger der Serie an den Start Weiterlesen..

Lage. Den Ferienbeginn läutet die Laufabteilung der TG Lage stets mit einem gemeinsamen Grillabend ein. Laufabteilungsleiter Peter Anders begrüßte dazu viele LäuferInnen und WalkerInnen sowie einige befreundete Lauffreunde des RSV Waddenhausen. Er dankte nochmals allen, die bei den von der TG Lage durchgeführten Volksläufen sowie an der Hörster Verpflegungsstelle anlässlich des Hermannslaufs helfend dabei gewesen waren. Mit der Begrüßung leitete Weiterlesen..